Wiley.com
Print this page Share
E-book

Die Philosophie bei Batman: Eine Reise in die Seele des Dark Knight

ISBN: 978-3-527-65943-2
234 pages
July 2013
Die Philosophie bei Batman: Eine Reise in die Seele des Dark Knight (3527659439) cover image

Table of Contents

Einführung 13

Spitzenrätsel ... Was 13

Teil 1

Handelt der Dunkle Ritter immer richtig? 15

1 Warum bringt Batman den Joker nicht um? 17

Gestatten: Joker 17

Ist Batman Utilitarist oder Deontologe?

Oder keins von beiden? 18

Frau Professor Thomsons Straßenbahn 20

Hush fänd’s klasse ... 21

Zehn Gründe, warum das Batmobil keine Straßenbahn ist 21

Ich sage nichts ohne meinen Anwalt! Ach Mist,

den habe ich ja auch gekillt ... 23

Fall erledigt, oder? 25

2 Ein Robin von wessen Gnaden? 27

Was darf der Fledermausmann? 27

Pflichten eines Superhelden 28

Robin und das allgemeine Wohl 29

Verbrechensbekämpfung und Charakter 30

Kann Batman Robin zur Tugend erziehen? 33

Auch Helden sind fehlbar 34

3 Batmans tugendhafter Hass 35

Batman hasst 35

Laster und Hass 36

Ist beziehungsweise handelt Batman tugendhaft? 37

Batmans Hass ist tugendhaft 39

Batman hasst nicht im eigenen Interesse 41

Fehlende Balance 42

Teil 2

Recht, Gerechtigkeit und die Gesellschaftsordnung –

wie ist Batman einzuordnen? 43

4 Gothamregieren 45

Gotham ist der Grund 45

Brauchen wir stinkende Abzeichen? Gesetz und Gewalt 46

Mörderstraße und Sündenpfuhl: Hobbes in Gotham 48

Fehlende Sicherheit 50

Nietzsche, der Anti-Batman 51

Das eigentliche Tandem: Batman und Gordon 53

Staatstheorie 56

5 Ist der Harlekin schuldfähig? 57

Lache und dieWelt lachtmit dir – oder etwa nicht? 57

Holen wir ein paar Fledermäuse aus dem Kirchturm 58

Noch eine Karte (Keinen Joker!) 60

Absturz: Fall der Freiheit 62

Wer lacht zuletzt? 64

Teil 3

Herkunft und Ethik: Werdegang eines Kreuzritters 67

6 BatmansGelübde 69

Batmans Anfänge 69

Die Natur des Gelübdes 70

Gelübde und Moral 73

Ein Gelübde am offenen Grab 75

Batmans Rückkehr 79

Batman forever? 80

7 Durfte BruceWayne Batman werden? 83

Was tunmit so viel Zeit undGeld? 83

Unsanfter Einstieg 83

Batmans erste Nemesis 84

Batman vs. Singer: Wie soll man Gotham helfen? 87

Batman vs. Singer (zweite Runde): übergebührliche Heldentaten

– nein danke 89

Singers Sieg: Das Licht der Vernunft erhellt die Höhle

der Fledermäuse 90

Aber dasmacht doch alles kaputt! 92

8 Was würde Batman tun? Bruce Wayne als Vorbild 93

Vorbilder 93

Batmans Tugenden 93

Das ist doch unrealistisch! 94

Das lässt sich doch nicht belegen! 95

Das ist doch maßlos übertrieben! 97

Weiß man das wirklich so genau? 99

Andererseits ... 100

Batman, die Ikone 101

Batman ist ein Vorbild 102

Teil 4

Wer ist Batman? (Ist das eine Fangfrage?) 103

9 Batmans Identitätskrise und Wittgensteins

Familienähnlichkeit 105

Begriffe, Bedingungen und Beispiele 105

Wittgensteins Sprachspiele 109

Spielplatz Gotham 110

Robin? Wer is’n das? 111

Bleibt’s in der Familie? 113

10 Wie ist es, Batman zu sein? 115

Ein Anruf auf dem Batphone 115

Wie es nicht ist, Batman zu sein 116

Thomas Nagels Fledermäuse 117

Freiheit und Konflikt 119

Ein schlechter Tag 121

Wie es ist, nicht in der Anstalt zu sein 124

Teil 5

Existentialistische und taoistische Einsichten über

Fledermäuse 125

11 Alfred, der treue Knappe. Batman und Kierkegaard 127

Der Heilige 127

Gerechtigkeit: Gesetz und Fairness oder Liebe und

Hingabe? 129

Die Absurdität des Ganzen 130

Absurdität, Ironie und Glaube 132

Batman, der Ritter der unendlichen Resignation 133

Alfred, der Ritter des Glaubens 135

Paradox und Frieden 138

12 Dunkle Ritter und der Ruf des Gewissens 141

Hat Batman ein Gewissen? 141

Gewissen und Autorität 142

Geld, heiße Bäder und harte Entscheidungen 144

Klarer sehenmit Batvision 145

Schuldgefühle (oder der Blues) 148

Dunkle Ritter und der Ruf des Gewissens 150

Schlussfolgerungen 151

13 Batmans Auseinandersetzung mit Tod, Angst und Freiheit 153

Ein entschlossener Batman? 153

Alfred, phänomenal betrachtet 154

In unsere Welt geworfen 157

Der Tod und der Dunkle Ritter 158

Ich werde zur Fledermaus 160

Determinismus 162

Teil 6

Freund, Vater ... Rivale? Die vielen Rollen der Fledermaus 165

14 Batman ist besser als Superman 167

Hintergrund: Des Batman-Fans größtes Ärgernis 167

Schlüpfen wir in die Rolle des Philosophen 167

Herkunftsgeschichte: Wie wir wertende Vergleiche

anstellen 169

Wegelagerer der Argumentation: Zirkelschlüsse 171

Gerechtigkeit, Helden undMut 173

Fortsetzung folgt ... 175

15 Beste Freunde? Batman, Superman und das Wesen der

Freundschaft 177

DieWeltbesten 177

Dieser Superman – was für ein Kerl! 178

Superman als Aristoteliker 180

Was für ein Freund ist Batman – beziehungsweise Bruce

Wayne? 182

Batman als Nietzscheaner 184

Kampf der Giganten: Batman gegen Superman 186

Auf ewig Superfreunde? 188

16 Aus dem Schatten der Fledermaus treten: Aristoteles,

Kant und Dick Grayson über moralische Erziehung 189

Ein Superheld ohne Superkräfte 189

Aristoteles und das Learning-by-Doing 189

Batman alsmoralisches Vorbild? 191

Autorität ist Schall und Rauch 191

Der Gordon-Yindel-Streit 192

Am anderen Ende: Kant! 193

Dick Grayson oder wie man Autonomie erlangt (mit Geldzurück-

Garantie!) 195

Aus dem Schatten der Fledermaus treten 197

17 Das Tao der Fledermaus 199

Über die Autoren 209

Danksagung 213

Rede anlässlich der Oscar-Verleihung, die George Clooney nie

halten wird 213

Anmerkungen 215

Stichwortverzeichnis 225

See More

Author Information

Mark D. White lehrt als Professor im Bereich Politikwissenschaften, Okonomie und Philosophie am College von Staten Island/CUNY.
Robert Arp ist promovierter wissenschaftlicher Mitarbeiter an der University von Buffalo.
William Irvin ist Professor fur Philosophie am King's College, Pennsylvania.
See More

Reviews

"...Die Philosophie bei Batman ist ein kurzweiliges Buch, jeden Cent wert und sollte auch bei jedem ernsthaften Batmanfan ein Platz im Regal neben den Comic Novels finden."
www.batman-3D.de, 26.06.12

"...Fachfragen, denen die Hommage an den vielschichtigsten Comiccharakter aller Zeiten philosophisch und im Gros der Falle auch spannend auf den Grund geht."
TV-Spielfilm, 30.06.12

"...Ob Neu- oder langjahriger Fan, der alles sammelt was mit Batman zu tun hat, dieses Buch konnte etwas fur alle sein, die sich mit Batman naher beschaftigen wollen..."
martin-boisen.blog.de, 16.07.12
See More

Related Titles

Back to Top