Wiley.com
Print this page Share
E-book

Tatort Projekt: Wenn die Wahrheit das Geschäft stört

ISBN: 978-3-527-65946-3
253 pages
June 2015
Tatort Projekt: Wenn die Wahrheit das Geschäft stört (3527659463) cover image

Table of Contents

Warum 9

Vorgeplänkel: 24.Mai – 12. Juni 23

24.Mai – Kunde drohtmit Auftrag 23

27.Mai – Der Termin 24

28.Mai – Eine Düsseldorferin in Köln 25

30.Mai – Der Anruf 28

08. Juni – OhneMoos nichts los 29

12. Juni – Kein Start ohne Vertrag 35

Woche 1: 15. Juni – 21. Juni 37

Montag, 15. Juni –Mein erster Tag im Projekt 37

Dienstag, 16. Juni – Nix verstehn vom Geschehn 46

Mittwoch, 17. Juni –Wer rastet, der rostet 58

Donnerstag, 18. Juni – Fünf Stunden meeten sollte man verbieten 61

Woche 2: 22. Juni – 28. Juni 65

Montag, 22. Juni – Ich bin Berater von Beruf 65

Dienstag, 23. Juni – Druckst Du schon oder wartest Du noch? 79

Mittwoch, 24. Juni – Die Zigarette danach 80

Donnerstag, 25. Juni – Mein Haus, mein Auto, meine Zertifizierung 83

Woche 3: 29. Juni – 05. Juli 99

Montag, 29. Juni – Ich liebe TelKos 99

Dienstag, 30. Juni – Kompetenz in Renitenz 100

Mittwoch, 01. Juli – Sie kam, managte und siegte 104

nerstag, 02. Juli – Pünktlichkeit ist eine Zier 108

Sonntag, 05. Juli – Das Geheimnis der Selbstdarstellung 109

Woche 4: 6. Juli – 12. Juli 113

Montag, 06. Juli –Männer sind anders, Frauen auch 113

Dienstag, 07. Juli – Betriebsratsverseucht 128

Mittwoch, 08. Juli –Willkommen ist anders 133

Donnerstag, 09. Juli – Die Ruhe vor dem Sturm 138

Woche 5: 13. Juli – 19. Juli 141

Montag, 13. Juli – Konzentriertes Arbeiten: Fehlanzeige 141

Dienstag, 14. Juli – Viele Köche verderben das Projekt 145

Mittwoch, 15. Juli – Auch Berater haben ein Privatleben 147

Donnerstag, 16. Juli – Lange E-Mails, nichts dahinter 149

Freitag, 17. Juli – Heute darf ich Chef sein 155

Woche 6: 20. Juli – 22. Juli 157

Montag, 20. Juli – Ich hasseMontage 157

Dienstag, 21. Juli – Selbst mit Diplomatie klappt es nie 166

Mittwoch, 22. Juli – Alles wird gut 172

Woche 7: 27. Juli – 1. August 175

Montag, 27. Juli – Er loadet immer noch 175

Dienstag, 28. Juli – Viel Lärm umnichts 180

Mittwoch, 29. Juli – Mit viel Pause ist die Welt in Ordnung 184

Donnerstag, 30. Juli – Der Rollout ist heilig 192

Freitag, 31. Juli – High Noon oder GoLive 202

Samstag, 1. August – The day after 209

Danach 213

Gut, dass wir drüber geredet haben 213

Häuptling gespaltene Zunge 231

Totgesagte leben länger 235

1. April – Das Ende und was wäre wenn 238

Rückblickend ... 243

Des Kaisers neue Kleider – ein Nachwort 247

Über mich oderWas bin ich? 249

Danksagung 251

Abbildungsverzeichnis 253

See More

Author Information

Jacqueline Irrgang sieht ihre Lebensstationen wie Projekte und so liegt es nahe, dass sie bis heute mit Herz und Verstand Projekte managt. Sie ist ausgebildete Executive Interimsmanagerin (EBS), Unternehmensberaterin und diplomierter systemischer Coach. Mehr zur Autorin finden Sie auf www.ccq.de
See More

Reviews

"...Mutig enthullt Jacqueline Irrgang, welche Mechanismen Projekte zum Scheitern bringen. Respekt!"
(IT Freelancer Magazin 06/07 2012)
See More
Back to Top