Wiley.com
Print this page Share
E-book

Mit Diabetes leben für Dummies, 2nd Edition

ISBN: 978-3-527-66837-3
368 pages
April 2013
Mit Diabetes leben für Dummies, 2nd Edition (3527668373) cover image

Description

Was bei Diabetes hilft und was nicht

Sie haben Diabetes und möchten trotzdem das Leben genießen? Der Diabetologe Alan L. Rubin hilf Ihnen, die Krankheit besser zu verstehen. Er erläutert die Formen der Diabetes und erklärt Ihnen, welche Tests und Untersuchungen Sie durchführen sollten, welche Medikamente auf dem Markt sind und wie Sie sich richtig ernähren. Vor allem zeigt er Ihnen, was Sie dazu tun können, damit es Ihnen gut geht. Zahlreiche Rezepte von schmackhaften, einfach zuzubereitenden Gerichten sowie ein Trainingsund Diätplan runden diesen hilfreichen Leitfaden ab.

Sie erfahren:

•Wie Sie Prädiabetes erkennen

•Was der Unterschied zwischen Typ-1-Diabetes und Typ-2-Diabetes ist

•Wie Diabetes Ihren Köper beeinflusst

•Welche Sportarten hilfreich sein können

•Was zu tun ist, wenn Ihr Kind Diabetes hat

•Wie Sie aktiv Spätfolgen vermeiden können

See More

Table of Contents

Über den Autor 7

Einführung 21

Über dieses Buch 22

Konventionen in diesem Buch 22

Was Sie nicht lesen müssen 22

Törichte Annahmen über den Leser 22

Wie dieses Buch aufgebaut ist 22

Teil I: Der Diabetes wird festgestellt 23

Teil II: Wie Diabetes Ihren Körper beeinflusst 23

Teil III: Mit Diabetes umgehen: Erfolgreich mit Diabetes leben 23

Teil IV: Spezielle Überlegungen für ein Leben mit Diabetes 24

Teil V: Der Top-Ten-Teil 24

Teil VI: Anhang 24

Symbole, die in diesem Buch verwendet werden 24

Teil I Der Diabetes wird festgestellt 27

Kapitel 1 Mit Diabetes leben 29

Sie sind nicht allein 30

In guter Gesellschaft 30

Entdecken Sie Ihre Möglichkeiten 30

Mit der Diagnose umgehen 31

Abwehr 31

Wut 32

Verhandeln 33

Weiterkommen 34

Eine gute Lebensqualität erhalten 34

Die Bedeutung der Kontrolle 34

Der (geringe) Einfluss der Insulintherapie 35

Andere wichtige Faktoren für die Lebensqualität 36

Fazit 37

Kapitel 2 Alles fängt mit dem Zucker an 39

Prädiabetes entdecken 39

Diabetes verstehen 41

Die Rolle von Glukose 41

Auf Diabetes testen 42

Den Blutzucker kontrollieren 43

Erste Anzeichen von hohem Blutzucker 44

Die Geschichte der Diabetestherapie 45

Ein paar Beispiele 48

Kapitel 3 Welche Art von Diabetes haben Sie? 49

Lernen Sie Ihr Pankreas kennen 50

Typ-1-Diabetes 52

Die Symptome des Typ-1-Diabetes erkennen 52

Den Ursachen von Typ-1-Diabetes auf den Grund gehen 54

Voraussetzungen, um einen Typ-1-Diabetes zu bekommen 55

Typ-1-Diabetes verhindern 56

Typ-2-Diabetes 58

Die Symptome des Typ-2-Diabetes erkennen 59

Den Ursachen von Typ-2-Diabetes auf den Grund gehen 61

Typ-2-Diabetes bekommen 63

Typ-2-Diabetes vorbeugen 64

Schwangerschaftsdiabetes bekommen 68

Andere Arten von Diabetes erkennen 69

Teil II Wie Diabetes Ihren Körper beeinflusst 73

Kapitel 4 Mit Akutkomplikationen umgehen 75

Akutkomplikationen beheben 75

Unterzuckerung verstehen 76

Symptome der Hypoglykämie 77

Mit Diabetes leben für Dummies

Ursachen für eine Hypoglykämie 79

Hypoglykämie verhindern 81

Behandlung der Hypoglykämie 82

Eine Ketoazidose bekämpfen 83

Symptome der Ketoazidose 83

Ursachen der Ketoazidose 84

Behandlung der Ketoazidose 85

Das hyperosmolare Syndrom 86

Symptome des hyperosmolaren Syndroms 86

Ursachen des hyperosmolaren Syndroms 87

Behandlung des hyperosmolaren Syndroms 88

Kapitel 5 Langzeitkomplikationen verhindern 89

Wie Langzeitkomplikationen entstehen 90

Nierenerkrankung 90

Wie Diabetes die Nieren beeinflusst 91

Frühe Zeichen einer Nierenschädigung 93

Weitergehende Schäden 94

Behandlung der diabetischen Nierenschäden 97

Augenerkrankungen 100

Retinopathie 103

Hilfen für Sehbehinderte und Blinde 104

Nervenerkrankung 105

Diagnose der Neuropathie 106

Symptome der Neuropathie 107

Herzerkrankungen 112

Metabolisches Syndrom 114

Autonome Neuropathie des Herzens 115

Herzmuskelstörung 116

Diabetische Gefäßerkrankung außerhalb des Herzens 116

Periphere arterielle Verschlusskrankheit 116

Zerebrovaskuläre Erkrankungen 118

Diabetischer Fuß 119

Hauterkrankungen bei Diabetes 121

Zahnfleischerkrankung bei Diabetes 122

Kapitel 6 Diabetes, Sexualfunktion und Schwangerschaft 123

Erektionsprobleme 123

Die Erektion 124

Behandlung der erektilen Dysfunktion (ED) 126

Sexuelle Störungen bei der Frau 128

Eine gesunde Schwangerschaft mit Diabetes 130

Mit Diabetes schwanger werden 130

Diagnose eines Gestationsdiabetes 132

Die Risiken für Mutter und Kind kennen 133

Diabetes in der Schwangerschaft behandeln 136

Nach der Entbindung gesund bleiben 139

Die Gesundheit des Babys im Auge behalten 141

Polyzystische Ovarien 142

Teil III Mit Diabetes umgehen: Erfolgreich mit Diabetes leben 145

Kapitel 7 Blutzuckerkontrolle und andere Tests 147

Kontrolle, Kontrolle: Tests, die Ihnen helfen, gesund zu bleiben 148

Blutzuckermessung: Absolut notwendig 149

Wie oft sollten Sie Ihren Blutzucker messen? 150

Durchführung des Blutzuckertests 153

Die Wahl des Blutzuckermessgeräts 154

Entscheidungshilfen für den Einkauf 154

Die Messgeräte 155

Mit dem HbA1c den Blutzuckerspiegel über einen längeren Zeitraum kontrollieren 157

Untersuchung auf Nierenbeteiligung: Mikroalbuminurie 160

Untersuchung auf Augenprobleme 160

Untersuchung der Füße 161

Untersuchung von Cholesterin und anderen Fetten 162

Messung des Blutdrucks 165

Überprüfung des Körpergewichts und BMI 167

Test auf Ketonkörper 168

Das C-reaktive Protein messen 168

Kapitel 8 Ernährung bei Diabetes 169

Der Kalorienbedarf 170

Kohlenhydrate 173

Eiweiß 179

Fett 182

Mineralien, Vitamine und Wasser 184

Alkohol in der Ernährung 186

Süßstoffe 187

Gesunde Ernährung für Typ-1-Diabetiker 188

Gesunde Ernährung für Typ-2-Diabetiker 189

Gewichtsreduktion 190

Verschiedene Arten von Diät 191

Verhaltensänderung 192

Mit Essstörungen zurechtkommen 193

Anzeichen von Anorexie oder Bulimie 193

Kapitel 9 In Bewegung bleiben 195

Runter vom Sofa 195

Gefäßerkrankungen verhindern 196

Verantwortung für die eigene Gesundheit übernehmen 196

Was beim Sport im Körper passiert 197

Die Früchte ernten 198

Sport und Diabetes 199

Typ-1-Diabetes und Sport 200

Typ-2-Diabetes und Sport 201

Wie viel Sport ist gut? 201

Das richtige Maß an Anstrengung 201

Jeden Tag eine Stunde 203

Moderate Bewegung ist das Ziel 203

Ist Golf Sport? Die Auswahl der richtigen Sportart 204

10.000 Schritte jeden Tag 208

Kapitel 10 Medikamente, die Sie kennen sollten 211

Medikamente schlucken – orale Antidiabetika 211

Metformin 212

Sulfonylharnstoffe 213

Alpha-Glucosidase-Hemmer 216

Thiazolidendione 217

Sulfonylharnstoff-Analoga 218

Glucagon-ähnliches Peptid-1 220

Natrium-Glukose-Cotransporter-Hemmer 220

Orale Antidiabetika kombinieren 221

Insulin 222

Inhalatives Insulin 224

Sich selbst spritzen 226

Das Spritzen von Insulin 227

Insulin mit dem Insulin-Pen spritzen 227

Injektionshilfen 229

Verabreichung von Insulin mit der Insulinpumpe

(CSII – kontinuierliche subcutane Insulininfusion) 229

Konventionelle Insulintherapie 232

Intensivierte Insulintherapie 233

Insulinversorgung auf Flugreisen 235

Der Einsatz von anderen Medikamenten 236

Wechselwirkungen zwischen verschiedenen Medikamenten 237

Kapitel 11 Ihre Hauptrolle als Diabetiker 239

Ihre Rolle als Drehbuchautor, Produzent, Regisseur und Hauptdarsteller 239

Der Hausarzt – Ihre rechte Hand 241

Diabetologen oder Endokrinologen – Ihre technische Assistenz 241

Der Augenarzt – Ihr Lichttechniker 242

Der Fußpfleger – Ihr Tanzchoreograf 242

Der Diätassistent – Ihr Cateringservice 243

Der Apotheker – Ihr Kartenverkäufer 244

Familie und Freunde – Ihr begeistertes Publikum 244

Kapitel 12 Das Wissen anwenden 245

Eine positive Einstellung gewinnen 245

Kontrolle und Tests 246

Medikamente einsetzen 247

Eine Diät befolgen 248

Regelmäßige körperliche Bewegung 249

Expertenwissen nutzen 250

Teil IV Spezielle Überlegungen für ein Leben mit Diabetes 251

Kapitel 13 Ihr Kind hat Diabetes 253

Ihr Säugling oder Kleinkind mit Diabetes 254

Die Ernährung bei einem Säugling mit Diabetes 254

Diabetes bei Kleinkindern 255

Eine ausgebildete Diabetespflegekraft werden 255

Grundschulkinder mit Diabetes 257

Mit Typ-1-Diabetes zurechtkommen 257

Einen Typ-2-Diabetes erkennen und behandeln 260

Jugendliche mit Diabetes 261

Junge Erwachsene mit Diabetes 262

Übergewicht und Typ-2-Diabetes bei Kindern 263

Wenn andere Krankheiten hinzukommen 264

Spezielle Erkrankungen bei Typ-1-Diabetes 265

Als Team Ihr Kind versorgen 265

Kapitel 14 Diabetes bei Senioren 267

Den Diabetes diagnostizieren 267

Die Fähigkeiten des Patienten einschätzen 268

Herzerkrankungen 268

Die angemessene Ernährung 269

Hypoglykämien verhindern 269

Medikamente einsetzen 270

Augenprobleme 271

Mit Blasen- und Sexualproblemen umgehen 272

Kapitel 15 Beruf und Versicherung 273

Mit Diabetes auf Reisen 273

Geeignete Berufe für Diabetiker 274

Die Auswahl der Krankenversicherung 276

Andere Versicherungen abschließen 277

Kapitel 16 Neuigkeiten in der Diabetestherapie 279

Pharmaforschung und -entwicklung 280

Implantierbare Insulinpumpen 280

Insulintabletten 281

Mit Inselzellen Diabetes heilen 281

Transplantation einer Bauchspeicheldrüse 281

Insulin produzierende Zellen einpflanzen 282

Eisenspeicherkrankheit 284

Ungewöhnliche Therapien entdecken 285

Die Verbindung zwischen Übergewicht und Diabetes verstehen 285

Extremes Übergewicht 286

Teil V Der Top-Ten-Teil 287

Kapitel 17 Zehn Strategien für den Kampf gegen Diabeteseffekte 289

Meisterhaftes Messen 289

Frommes Fasten 290

Kleinliche Kontrolle 290

Bessere Bewegung 291

Lebenslanges Lernen 291

Maßgenaue Medikamente 292

Einsichtige Einstellung 293

Präventives Planen 293

Fabelhafte Fußpflege 294

Angemessene Augenkontrolle 295

Kapitel 18 Zehn Geschichten über Diabetes, die Sie vergessen können 297

Durch eine perfekte Therapie erreicht man perfekte Blutzuckerspiegel 297

Ein Stück Torte kann Diabetiker umbringen 298

Mit unorthodoxen Methoden kann man Diabetes heilen 299

Mit Diabetes kann man nicht mehr spontan sein 299

Hypoglykämien töten Gehirnzellen 300

Wenn Sie Insulin brauchen, ist alles vorbei 300

Diabetiker sollten keinen Sport treiben 301

Lebensversicherungen nehmen keine Diabetiker 302

Diabetes ist vererbt 302

Mit Diabetes hat man nichts mehr zu lachen 302

Kapitel 19 Zehn Wege, Hilfe zu organisieren 303

Hypoglykämie erklären 303

Die Leitlinien befolgen 304

Sport mit jemand zusammen machen 304

Die Füße professionell pflegen lassen 305

Essen – der Versuchung widerstehen 305

Informationen einfordern 306

Das Lieblingsessen in der Diät unterbringen 306

Spezialisten konsultieren 307

Die Therapie verstehen 307

Dieses Buch weiterempfehlen 308

Teil VI Anhang 309

A Rezepte 311

B Nährwerttabelle 337

Milch, Milchprodukte und Eier 337

Fette und Öle 339

Fisch und andere Meerestiere 340

Fleisch, Geflügel und Wurstwaren 341

Gemüse und Gemüseprodukte 344

Getreide und Getreideerzeugnisse 346

Hülsenfrüchte, Nüsse und Samen 347

Obst und Obstprodukte 348

Getränke 350

Süßwaren 351

C Dr. W.W. Web 353

Allgemeine Seiten 353

Firmen, die Produkte für Diabetiker herstellen 355

Stichwortverzeichnis 357

See More

Author Information

Alan L. Rubin ist einer der bekanntesten Diabetologen der USA. Er ist ein hauptamtliches Mitglied der American Diabetes Association.
See More
Back to Top