Wiley.com
Print this page Share
E-book

Antriebsstrangsysteme in Kraftfahrzeugen

ISBN: 978-3-527-67805-1
644 pages
September 2014
Antriebsstrangsysteme in Kraftfahrzeugen (3527678050) cover image

Table of Contents

FAHRZEUGANTRIEBSKONZEPTE
Antriebskonzepte
Antriebskomponenten
Fahrzeugleistung
Verhalten des Fahrers
Die Bedeutung der Modellierung
Ziel des Buches
Allgemeines zu den Literaturhinweisen

MERKMALE DER LEISTUNGSERZEUGUNG BEI VERBRENNUNGSMOTOREN
Einleitung
Grundprinzipien der Leistungserzeugung beim Verbrennungsmotor
Modellierung von Verbrennungsmotoren
Mehrzylindermotoren
Drehmomentkennfelder
Zauberformel des Motordrehmoments
Motormanagementsystem
Ausgangsleistung
Fazit
Wiederholungsfragen
Aufgaben
Weiterfuhrende Literatur

DYNAMIK DER LONGITUDINALEN BEWEGUNG VON FAHRZEUGEN
Einleitung
Drehmomenterzeuger
Traktionskraft
Widerstandskrafte
Fahrzeug-Performance bei konstanter Leistung (CPP)
Performance mit fest vorgegebener Last (FTP, Fixed Throttle Performance)
Gaspedalzyklusleistung (PCP, Pedal Cycle Perfomance)
Wirkung rotierender Massen
Reifenschlupf
Performance an Steigungen
Ausrollversuche
Verluste im Antriebsstrang
Fazit
Wiederholungsfragen
Aufgaben
Weiterfuhrende Literatur

KRAFTUBERTRAGUNG
Einleitung
Notwendigkeit eines Getriebes
Auslegung der Getriebeubersetzung
Getriebekinematik und Zahnezahlen
Manuelle Schaltgetriebe
Automatische Getriebe
Stufenlose Getriebe
Fazit
Wiederholungsfragen
Aufgaben
Weiterfuhrende Literatur

KRAFTSTOFFVERBRAUCH
Einleitung
Energieverbrauch des Verbrennungsmotors
Fahrzyklen
Kraftstoffverbrauch eines Fahrzeugs
Effekte der Schaltvorgange
Software
Automatisierte Schaltvorgange
Andere Losungen zur Kraftstoffeffizienz
Fazit
Wiederholungsfragen
Aufgaben
Weiterfuhrende Literatur

DYNAMIK DES ANTRIEBSSTANGS
Einleitung
Modellierung der Antriebsdynamik
Bondgraph-Modelle von Antriebskomponenten
Modelle des Antriebsstrangs
Analyse
Fazit
Wiederholungsfragen
Aufgaben
Weiterfuhrende Literatur

HYBRIDELEKTRISCHE FAHRZEUGE
Einleitung
Arten von hybridelektrischen Fahrzeugen
Power-split-Vorrichtungen
HEV-Komponenteneigenschaften
HEV-Leistungsanalyse
Dimensionierung von HEV-Komponenten
Leistungsmanagement
Fazit
Wiederholungsfragen
Aufgaben
Weiterfuhrende Literatur

ANHANG: EINFUHRUNG IN DIE MODELLIERUNG MIT BONDGRAPHEN
See More
Back to Top