Wiley.com
Print this page Share
E-book

Die Philosophie bei Homeland: Moralische und ethische Fragen im Kampf gegen den Terror

ISBN: 978-3-527-80756-7
302 pages
July 2016
Die Philosophie bei Homeland: Moralische und ethische Fragen im Kampf gegen den Terror (352780756X) cover image

Table of Contents

Warum eine Serie wie Homeland so viele Zuschauer in ihren Bann zieht 7

TEIL I

WER BIST DU? 21

1. Kapitel: Wir sind heute für unser Ich von gestern verantwortlich 22

2. Kapitel: Doppelagenten und multiple Identitäten 35

3. Kapitel: Mein Vater, der Dschihadist und Mörder 47

TEIL II

WELTEN ENTFERNT 59

4. Kapitel: Die Selbstzerstörungsoption 60

5. Kapitel: Die Zerbrechlichkeit der Liebe in Homeland 71

TEIL III

LAND DER FREIEN 81

6. Kapitel: Brodys Freiheit nach der Gehirnwäsche 82

7. Kapitel: Die Illusion der Freiheit 93

TEIL IV

MORALISCHES CHAOS 103

8. Kapitel: Gibt es religiöse Gewalt? 104

9. Kapitel: Angst, sich die Hände schmutzig zu machen? 117

TEIL V

DER UMGANG MIT DROHNEN 129

10. Kapitel: Drohnen und terroristische Vergeltungsmaßnahmen 130

11. Kapitel: Töten aus der Distanz 141

TEIL VI

GEHEIME SPEKULATIONEN 151

12. Kapitel: Der epistemologische Krieg 152

13. Kapitel: Permanente Überwachung 165

TEIL VII

KRITIK AN CARRIES VERNUNFT 179

14. Kapitel: Carries Problem mit dem Bösen 180

15. Kapitel: Carries widersprüchliche Persönlichkeit 193

TEIL VIII

VERHÖR IM KREUZVERHÖR 203

16. Kapitel: Vernehmungen und Lügen 204

17. Kapitel: Die zahlreichen Namen der Folter 217

TEIL IX

HEIMAT DER TAPFEREN 229

18. Kapitel: Alles ist erlaubt? 230

19. Kapitel: Liegt Terrorismus im Auge des Betrachters? 243

20. Kapitel: Amerika Akbar! 255

Terrorismus auf heimischem Terrain 267

Undercover-Agenten 297

Stichwortverzeichnis 301

See More

Author Information

Der Philosoph Robert Arp arbeitet aktuell als Analyst fur die US-Regierung.
See More

Related Titles

Back to Top