Wiley.com
Print this page Share

Herausforderung 50 plus: Konzepte zum Management der Aging Workforce - Die Antwort auf das demographische Dilemma

ISBN: 978-3-89578-291-6
292 pages
May 2007
Herausforderung 50 plus: Konzepte zum Management der Aging Workforce - Die Antwort auf das demographische Dilemma (3895782912) cover image

Description

Dieses Buch bietet Ihnen die wesentlichen Konzepte zur Antwort auf das demographische Dilemma, dargestellt in fünf Dimensionen: Verhaltens- und Einstellungsveränderung, Wissensmanagement, Gesundheitsmanagement, Arbeitsumgebung, Human Resources Management
See More

Table of Contents

Herausforderungen des demographischen Wandels fur die Zukunfts- und Uberlebensfahigkeit von Unternehmen.

Die Auswirkungen des demographischen Wandels auf Volkswirtschaften, Sektoren und Unternehmen.

Unternehmensziele, mit denen sich der Wert einer alternden Belegschaft steigern lasst.

Das 5H-Modell zum Erhohen von Produktivitat und Kreativitat einer alternden Belegschaft.

Das erste Handlungsfeld: neue Denk- und Sichtweisen im Lichte alternder Belegschaften.

Das zweite Handlungsfeld: Wissensmanagementstrategien.

Das dritte Handlungsfeld: Gesundheitsmanagement.

Das vierte Handlungsfeld: Arbeitsumfeld, -gestaltung und -organisation.

Das funfte Handlungsfeld: Human Resources Management
Die 5H-Scorecard.

See More

Author Information

SVEN VOELPEL ist Direktor der internationalen Forschungsgruppe WISE (Weisheit-Innovation-Strategie-Energie) und Professor fur Business Administration am Jacobs Center for Lifelong Learning and Institutional Development an der International University Bremen (IUB). Neben den Themen von WISE gehoren zu seinen Forschungsgebieten auch Change Management und Wissensmanagement. Er ist Autor etlicher Publikationen, darunter (gemeinsam mit Tom Davenport und Marius Leibold) das Buch "Strategic Management in the Innovation Economy". In einem seiner aktuellen Arbeitsgebiete geht es darum, wie man Team-Leadership nutzen kann, um Top-Performance zu erreichen. Nachdem er viele Jahre Fuball spielte, hat er den Schwarzen Gurtel in Karate erworben, auerdem ist er ein leidenschaftlicher Tanzer. Auf dem akademischen Spielfeld hat er Erfahrung durch mehrere (Honorar-)Professuren, z.B. in China und den Niederlanden, und als Visiting Fellow der Harvard University.

MARIUS LEIBOLD ist Unternehmensberater fur Innovation & Strategisches Management und Professor in Strategy an der Stellenbosch University, Sudafrika, und an der Netherlands Business School. Ein Schwerpunkt seiner Forschung ist, wie neue Businessmodelle und Innovation fur globale Wettbewerbsfahigkeit genutzt werden konnen. Dazu gehoren strategische Fitness, systemische Innovation und Nachwuchsmanagement. Er ist Autor mehrerer Managementbucher und ist Direktor des WISE-Programms. CEOs und Manager berat er, wie innovative Businessmodelle als Antwort auf technische, gesellschaftliche und okonomische Trends eingesetzt werden konnen.

JAN-DIRK FRUCHTENICHT ist Koordinator des WISE Demographie Netzwerks am Jacobs Center for Lifelong Learning and Institutional Development, International University Bremen (IUB). Seine Forschungsinteressen konzentrieren sich auf die Herausforderungen der demographischen Entwicklung und alternder Belegschaften fur Firmen in Deutschland, mit besonderem Fokus auf die Bereiche Gesundheitsmanagement und Wissenstranfer. Er hat umfangreiche Projekt- und Forschungserfahrung auf diesen Gebieten, so unter anderem bei DaimlerChrysler und Vattenfall Europe.

See More

Reviews

"Ich empfehle allen Fuhrungskraften, dieses Buch zu lesen und seine Ratschlage klug und umgehend anzuwenden."
—Heinrich von Pierer

"Dieses Buch wird Ihnen als Firmenlenker, als Manager und als Arbeitnehmer helfen, die Herausforderungen zu erkennen und anzunehmen, sowie zusammen innovative und nachhaltige Losungen zu erarbeiten, um letztendlich die demographische Fitness Ihres Unternehmens heute und in Zukunft sicherzustellen."
—Klaus J. Jacobs

See More
Back to Top