Skip to main content

Hundeerziehung fur Dummies, 3. Auflage

E-Book

€12.99

*VAT

Hundeerziehung fur Dummies, 3. Auflage

Jack Volhard, Wendy Volhard

ISBN: 978-3-527-82371-0 September 2019 304 Pages

Download Product Flyer

Download Product Flyer

Download Product Flyer is to download PDF in new tab. This is a dummy description. Download Product Flyer is to download PDF in new tab. This is a dummy description. Download Product Flyer is to download PDF in new tab. This is a dummy description. Download Product Flyer is to download PDF in new tab. This is a dummy description.

Über die Autoren 9

Einführung 21

Über dieses Buch 22

Törichte Annahmen über den Leser 22

Wie dieses Buch aufgebaut ist 22

Teil I: Der Schüler sind Sie 23

Teil II: Beste Voraussetzungen schaffen 23

Teil III: Das Training beginnt 23

Teil IV: Über das Training hinaus 23

Teil V: Der Top-Ten-Teil 23

Symbole, die in diesem Buch verwendet werden 23

Wie es weitergeht 24

Teil I: Der Schüler sind Sie 25

Kapitel 1 Vorbereitungen treffen 27

Woran man einen gut erzogenen Hund erkennt 28

Erziehung definieren 29

Eine Erziehungsmethode auswählen 31

Auf Vertrauen bauen 32

Konsequenz ist gefragt 33

Am Ball bleiben 34

Zu viele Neins vermeiden 34

Die Führung übernehmen 35

Wer wen erzieht 37

Kapitel 2 Ihren Hund verstehen lernen 39

Die instinktiven Verhaltensweisen des Hundes kennenlernen 40

Beutetrieb 40

Rudeltrieb 41

Verteidigungstrieb 43

Wie die Triebe die Erziehung beeinflussen 44

Das Persönlichkeitsprofil Ihres Hundes 45

Entscheiden, was Sie von Buddy wollen 49

Triebe zeigen sich deutlich 50

Von einem zum anderen Trieb wechseln 51

Triebe in die Erziehung einbeziehen 52

Wie Ihr Hund denkt 56

Verhalten vorhersehen 56

Wenn’s bereits passiert ist 57

Den eigenen Einfluss nicht unterschätzen 60

Ihre Erwartungen 60

Ihre Einstellung 62

Der Rudelführer sind Sie 63

Kapitel 3 Die richtige Ausstattung 65

Die Auswahl der richtigen Hilfsmittel 65

Die Leine 66

Das Halsband 67

Halti 69

Leckerchen – Ihre treuen Helfer 71

Leckerchen selbst gemacht 72

Alternativen zu Leckerchen 73

Clicker oder Marker 73

Clicker oder Marker im Einsatz 73

Kapitel 4 Grunderziehung 75

Die Grundkommandos 76

»Sitz!« 76

»Bleib!« 79

»Sitz und bleib!« 80

Aufheben des Kommandos 81

»Platz!« und »Geh ins Körbchen!« 82

Kommen ohne Wenn und Aber 83

Vordrängeln gilt nicht 86

Gute Tischmanieren 87

Teil II: Beste Voraussetzungen schaffen 89

Kapitel 5 Gute Voraussetzungen 91

Das richtige Umfeld schaffen 91

Ein guter Start 92

Die sozialen Bedürfnisse 93

Die emotionalen Bedürfnisse 94

Die körperlichen Bedürfnisse 95

Die Ernährungsbedürfnisse 100

Faktor Hund 100

Rassespezifische Eigenschaften 101

Charakter 102

Auffassungsgabe 103

Reaktion auf visuelle Stimulation 103

Geräuschempfindlichkeit 104

Berührungsempfindlichkeit 105

Der Stress mit dem Stress 105

Positiver und negativer Stress 106

Die Symptome erkennen 107

Innerer und äußerer Ursprung 107

Stress und Lernen 108

Stress und Ablenkung 109

Stressmanagement 111

Kapitel 6 Problemchen und Probleme 115

Verhaltensauffälligkeiten vorbeugen 115

Bewegung 116

Gute Gesellschaft 117

Gute Gesundheit 118

Gute Ernährung 118

Gute Erziehung 118

Mit unerwünschtem Verhalten umgehen 119

Das Verhalten tolerieren 120

Verhaltensprobleme lösen 120

Ein neues Zuhause finden 121

Buddeln und Grubenarbeit 122

Hunde, die bellen … 123

Bellen als Reaktion 124

Bellen ohne Grund 124

Das Bellen auf ein Minimum reduzieren 125

Zerkauen 126

Der physiologische Grund 126

Der psychologische Grund 127

Mit Verlustangst umgehen 127

Die Wohnung beschmutzen 128

Unterwürfiges Pinkeln 130

Autofahren 131

Kot fressen 132

Kapitel 7 Das Füttern 135

Das richtige Futter für Ihren Hund 135

Was auf der Packung steht 137

Fleisch für den Fleischfresser 137

Für genügend Proteine sorgen 138

Füttern während des Wachstums 140

Die Angaben richtig entziffern 140

Kohlenhydrate nicht vergessen 141

Fett – in Maßen 141

Was noch im Futter drin ist 143

Und was nicht drin ist 143

Mineralstoffe hinzufügen 144

Durststiller 144

Enzyme 145

Kapitel 8 Einen Hund auswählen 147

Entscheiden, welcher Hund zu Ihnen passt 148

Zwischen den Rassen unterscheiden 148

Der Zeitfaktor 151

Die passende Rasse wählen 152

Einen Züchter finden 152

Der Welpentest 153

Den Test vorbereiten 154

Testen und bewerten 155

Die Bedeutung der Punkte 160

Das Ergebnis interpretieren 162

Auch eine gute Lösung: Ein Hund aus dem Tierheim 163

Kapitel 9 Die Welpenzeit überstehen 165

Die ersten Monate im Leben Ihres Welpen 166

Die Entwöhnungszeit: Wochen 3 bis 7 167

Alles und jeden kennenlernen: Wochen 8 bis 12 169

Plötzlich ist er ängstlich: Wochen 8 bis 12 170

Jetzt zieht es ihn hinaus: Ab Woche 12 171

Die Trotzphase 172

Jugendlicher Angsthase 173

Buddy entdeckt den Sex 174

Die Hormone spielen verrückt 174

Kastration 176

Der richtige Zeitpunkt 177

Nachteile der Kastration 177

Endlich ist er groß 178

Teil III: Das Training beginnt 179

Kapitel 10 Stubenrein 181

Der Zimmerzwinger: Ein Laufstall für den Hund 181

Den richtigen Zimmerzwinger finden 182

Buddy in den Zimmerzwinger bekommen 183

Buddy bei der Eingewöhnung helfen 183

So wird Ihr Welpe stubenrein 184

Einen Stundenplan aufstellen 184

Immer am gleichen Platz 185

Immer wachsam sein 186

Ein Unfall ist nur ein Unfall 187

Rückfälle 188

Buddy auf frischer Tat ertappen 188

Reisen mit dem Auto 189

Die Sache mit dem Markieren 189

Kapitel 11 An der Leine gehen 191

Gassi gehen 191

An die Leine gewöhnen 192

Ziehen abgewöhnen 193

Bei Fuß gehen 194

Bei Fuß sitzen 195

An der Leine bei Fuß gehen 195

Richtungswechsel 197

Tempowechsel 198

Kapitel 12 Apportieren 199

Anleitung zum erfolgreichen Apportieren 199

Auf Befehl apportieren 201

Das Dummy ins Spiel bringen 201

Ihren Hund unterstützen 203

Festhalten 204

Nach dem Dummy »greifen« 205

Apportieren und laufen 205

Das Aufnehmen 206

Jagen und apportieren 207

Geduldig warten 207

Apportieren für Fortgeschrittene 208

Kapitel 13 Ein Test zum Verhalten in der Öffentlichkeit 211

Ein Test für Sie und Buddy 211

Die Testaufgaben 212

Vorbereitung 216

Fremde akzeptieren 217

Untersuchen und Bürsten 218

Reaktion auf Artgenossen 218

Reaktion auf Ablenkungen 219

Trennung vom Hundeführer 219

Locker bleiben 219

Kapitel 14 Der Hundeführerschein 221

Sie sind gefragt – der theoretische Teil 221

Der praktische Teil 222

Wer mitmachen darf 222

Was und wo getestet wird 223

Prüfungsinhalte 223

Der erste Teil (angeleint) 224

Der zweite Teil (ohne Leine) 227

Bestanden oder durchgefallen? 227

Teil IV: Über das Training hinaus 229

Kapitel 15 Mit aggressivem Verhalten umgehen 231

Gründe für Aggression 232

Aggressives Verhalten im Beute-, Rudel-, Fluchtund Verteidigungstrieb 234

Aggression bei Hunden mit starkem Beutetrieb 235

Aggression bei Hunden mit starkem Verteidigungstrieb 236

Aggression bei Hunden mit starkem Rudeltrieb 240

Futterneid 242

Angstbeißer – Hunde mit starkem Fluchttrieb 243

Beißerei zwischen Hunden 244

Kapitel 16 Die Gesundheit Ihres Hundes 245

Schon wieder eine Spritze 245

Schilddrüsenerkrankungen 246

Mit Homöopathie gegen Angst und gesundheitliche Beschwerden 247

Kapitel 17 Spiel und Spaß 249

Der Trick für tolle Tricks 249

Händeschütteln 250

Die andere Seite 252

Rolle seitwärts 253

Toter Hund 254

»Such« 255

Durch Arme und Reifen springen 258

»Stopp« 259

Du hast da Futter auf der Nase 260

Kapitel 18 Professionelle Hilfe finden 263

Buddy geht zur Schule 264

Eine gute Hundeschule finden 265

Welpenkurse 266

Fortgeschrittene Kurse 267

Einzelunterricht 267

Teil V: Der Top-Ten-Teil 269

Kapitel 19 Hundesportarten, die Spaß machen 271

Obedience (Gehorsamkeitstraining) 271

Agility 272

Fährtenarbeit 274

Jagdhundausbildung 274

Hunderennen 275

Flyball 275

Dog Dancing 275

Dog Frisbee 276

Rettungshunde 276

Therapiehunde 276

Turnierhundesport 277

Treibball 277

Ralley Obedience 277

Kapitel 20 Grundkommandos, die jeder Hund kennen sollte 279

»Sitz!« – so wird’s sicherer 279

»Sitz!« – so wird’s bequemer 280

»Platz!« 280

»Komm!« 280

»Langsam!« 281

»Aus!« 281

»Runter!« 281

»Lass es!« 282

Sparsames »Nein!« 282

Kapitel 21 Warum Ihr Hund macht, was er macht 283

Warum müssen Hunde immer an einem hochspringen? 283

Warum schnüffeln Hunde immer an uns peinlichen Körperstellen? 284

Warum müssen Rüden immerzu ihr Bein heben? 284

Warum bespringen sich Hunde gegenseitig? 285

Warum jagen Hunde so gerne? 286

Warum wälzen sich Hunde in ekelhaften Sachen? 286

Warum fressen Hunde Gras? 286

Warum fressen Hunde ekelhafte Dinge? 287

Wie halten sich Hunde eigentlich sauber? 287

Warum rutschen Hunde manchmal mit dem Hintern über den Boden? 288

Warum bauen Hunde manchmal Nester? 288

Warum drehen sich Hunde im Kreis, bevor sie sich hinlegen? 289

Kapitel 22 Internettipps 291

Tierschutz 291

Hundesport 292

Soziales 292

Erziehung 292

Medizin 292

Rassehunde 292

Kapitel 23 Haben Sie gut aufgepasst? 293

Stichwortverzeichnis 297