Skip to main content

Praxishandbuch Integrale Organisationsentwicklung: Grundlagen für zukunftsfähige Organisationen entwickeln

E-Book

£26.99

*VAT

Praxishandbuch Integrale Organisationsentwicklung: Grundlagen für zukunftsfähige Organisationen entwickeln

Heiko Veit

ISBN: 978-3-527-81932-4 April 2018 290 Pages

Download Product Flyer

Download Product Flyer

Download Product Flyer is to download PDF in new tab. This is a dummy description. Download Product Flyer is to download PDF in new tab. This is a dummy description. Download Product Flyer is to download PDF in new tab. This is a dummy description. Download Product Flyer is to download PDF in new tab. This is a dummy description.

Vorwort 9

1. Kapitel: Die Integrale Landkarte 11

Quadranten 11

Ebenen 19

Linien 25

Typen 28

Zustände 29

2. Kapitel: Weitere Grundlagen für integrale Organisationsentwicklung 33

Das Menschenbild 33

Ein Modell der Innenwelt des Menschen 34

Mein Organisationsbild 37

Zur Organisationsstruktur 38

Zur Organisationskultur 40

Die Perspektive der Veränderungsarten 43

Dimensionen von Wertproduktion 44

Arten integraler Organisationen 49

Ansätze postkonventioneller Organisationen 50

Die Aufgabe des Beraters 53

3. Kapitel: Voraussetzungen aus Entwicklungsperspektive 57

Wer ist eigentlich mein Kunde/Auftraggeber? 57

Der Auftraggeber als Person 57

Der Auftraggeber als Gruppe 58

Worauf muss man beim Kunden achten? 58

Überblick über die Ich-Entwicklungsstufen 61

E4: Die gemeinschaftsorientierte Stufe 63

E5: Die rationalistische Stufe 66

E6: Die eigenbestimmte Stufe 68

E7: Die relativierende Stufe 70

E8: Die systemische Stufe 71

Überblick der Werteentwicklung 74

Zusammenspiel Ich-Entwicklung und Werte 75

Zukunftsvision 79

4. Kapitel: Ein mögliches Vorgehen 83

Einführung 83

Kontakt und Bindung 85

Auftragsklärung 87

Hintergrundfolie reflektieren 93

Die zehn Systemdynamiken 98

Change-Architektur aufbauen 100

Vertiefung Kernteam 103

Vertiefung individuelle Intervention 106

Change-Architektur leben 109

In der Organisation weiter verankern 110

Was ändert sich? Unterscheidung konventionelle und postkonventionelle Organisation 111

5. Kapitel: Ein Schritt zurück 113

Einführung 113

Vertiefungen zur Phase Kontakt und Bindung 113

Klarheit über den Wir-Raum 114

Der Wir-Raum ist flüchtig 115

Der Wir-Raum des Beratungssystems ist kulturbildend für den Kunden 115

Die Tiefe des erlebten Wir-Raums kann unterschiedlich sein 116

Entwicklungsstufen der Organisation sind anders als die der Person 116

Vertiefung zur Auftragsklärung 117

Ebenen von Impulsen 117

Das Pizza-Modell zur Einpassung in Gruppen 119

Auftragsklärung als Durchlaufen eines U-Prozesses 120

Die Grenzen des Auftrags finden 122

Offen sein für direkte Interventionen 123

Hinweise zum Angebot – das Angebot als Intervention 124

Hinweise zur Einbindung von Partnern 127

Vertiefung zur Reflexion der Hintergrundfolie 129

Die eigene Identität als Hintergrundfolie 129

Vertiefung zur Reflexion der Change-Architektur 131

Das Kernteam 131

Veränderungslandkarte 132

Plan der Interventionen und die konkreten Interventionen 133

Mitarbeiter und Führungskräfte 134

Feedback und Außeneinflüsse 135

Zoom-in und Zoom-out 136

Vertiefung zu Change-Architektur leben 137

Fokussierungsfelder im U 137

Blick auf mögliche organisationale Schatten 139

Noch ein paar Hinweise zum Berater 140

Und eine kleine Übung 141

6. Kapitel: Prinzipien und Konzepte 143

Wirklichkeitskonstruktion 144

Bindungs-Trennungszyklus 147

Problem-Lösungsraum 150

Einfluss-Interessenbereich 152

Komfortzonenmodell 154

Führung – was ist das eigentlich? 157

Rollen und Rollenwelten 161

Vom Drama zum Erfolg 163

Felder des Zuhörens 167

Dysfunktionale Muster – individuell & kollektiv 171

Vier Elemente effektiver Kommunikation 174

Alles, was Sie können und wissen 176

7. Kapitel: Pragmatische Werkzeuge 179

Fleximity 179

Organisationseinheiten-Canvas 185

Das Rollen-Canvas 191

Kooperatives Workshop-Design 195

Reflexion 198

Konsent für kooperative Entscheidungshilfe 204

Alles, was Sie als Werkzeug kennen und einsetzen können 206

Schlusswort 209

Literaturverzeichnis 211

Stichwortverzeichnis 215