Skip to main content

Übungsbuch Piano für Dummies

Übungsbuch Piano für Dummies

David Pearl, Harriet Gehring (Translator)

ISBN: 978-3-527-70815-4

May 2012

253 pages

Select type: Paperback

Product not available for purchase

Über den Autor 7

Über die Übersetzerin 7

Einführung 21

Über dieses Buch 21

Konventionen in diesem Buch 22

Was Sie nicht lesen müssen 22

Törichte Annahmen über den Leser 23

Wie dieses Buch aufgebaut ist 23

Teil I: Wecken Sie Ihre Finger 23

Teil II: Entwickeln Sie kräftige und bewegliche Hände 24

Teil III: Nehmen Sie den ganzen Körper dazu 24

Teil IV: Übungen für Fortgeschrittene 24

Teil V: Der Top-Ten-Teil 24

Die CD 24

Symbole, die in diesem Buch verwendet werden 25

Wie es weitergeht 25

Teil I Wecken Sie Ihre Finger 27

Kapitel 1 Machen Sie sich bereit zum Üben 29

Aufwärmen ohne Instrument 29

Lockern Sie Ihre Muskeln und entspannen Sie 29

Nutzen Sie die Kreisatmung 30

Massieren Sie Ihre Hände und dehnen Sie Ihre Finger 30

Warm-up für die Handgelenke 32

Schwingen und drehen Sie Ihre Arme 33

Dehnen Sie Ihre Schultern und Ihren Nacken 35

Tun Sie etwas für Ihren Rücken 37

Dehnen Sie Ihre Oberschenkel 37

Beenden Sie Ihr Warm-up mit Übungen zur korrekten Haltung 38

Am Klavier: Höhe des Stuhls und richtiger Winkel 38

Haben Sie ein Händchen für die richtige Handstellung 39

Hände auf dem Klavierdeckel: Zählen Sie laut und klopfen Sie den Rhythmus 40

Hände auf dem Klavierdeckel: Formen Sie einen Bogen mit Ihren Händen 41

Hände auf dem Klavierdeckel: Drehen Sie Ihre Handgelenke und erweitern Sie Ihren Radius nach links und rechts 41

Hände auf den Tasten: Erzeugen Sie Klang 42

Vermeiden Sie mögliche Probleme 43

Kapitel 2 Trainieren Sie jeden Finger einzeln 45

Zwei-Finger-Übungen für die linke Hand 46

Finger 1 und 2 (linke Hand) 46

Finger 2 und 3 (linke Hand) 47

Finger 3 und 4 (linke Hand) 47

Finger 4 und 5 (linke Hand) 48

Zwei-Finger-Übungen für die rechte Hand 48

Finger 1 und 2 (rechte Hand) 48

Finger 2 und 3 (rechte Hand) 49

Finger 3 und 4 (rechte Hand) 49

Finger 4 und 5 (rechte Hand) 50

Drei-Finger-Übungen für die linke Hand 50

Finger 1, 2 und 3 (linke Hand) 50

Finger 2, 3 und 4 (linke Hand) 51

Finger 3, 4 und 5 (linke Hand) 51

Drei-Finger-Übungen für die rechte Hand 51

Finger 1, 2 und 3 (rechte Hand) 52

Finger 2, 3 und 4 (rechte Hand) 52

Finger 3, 4 und 5 (rechte Hand) 53

Vier-Finger-Übungen für die linke Hand 53

Finger 1, 2, 3 und 4 (linke Hand) 54

Finger 2, 3, 4 und 5 (linke Hand) 54

Vier-Finger-Übungen für die rechte Hand 55

Finger 1, 2, 3 und 4 (rechte Hand) 55

Finger 2, 3, 4 und 5 (rechte Hand) 55

Vortragsstück: »Come Back to Sorrento« 56

Kapitel 3 Musik für fünf Finger 57

Weiche Artikulation: Das Legato 57

Legato-Übung für die rechte Hand 58

Legato-Übung für die linke Hand 58

Kurze Artikulation: Das Staccato 59

Staccato-Übung für die rechte Hand 59

Staccato-Übung für die linke Hand 59

Tonleitern in Fünf-Finger-Lage: Entwickeln Sie die Unabhängigkeit Ihrer rechten Hand 60

Dur: der Reihe nach und gemischt 60

Moll: der Reihe nach und gemischt 60

Ganztonschritte: der Reihe nach und gemischt 61

Chromatik: der Reihe nach und gemischt 61

Tonleitern in Fünf-Finger-Lage: Entwickeln Sie die Unabhängigkeit Ihrer linken Hand 62

Dur: der Reihe nach und gemischt 62

Moll: der Reihe nach und gemischt 62

Ganztonschritte: der Reihe nach und gemischt 63

Chromatik: der Reihe nach und gemischt 63

Doppelt so viel Spaß: Bringen Sie beide Hände zusammen 64

Legato in Fünf-Finger-Lage 64

Staccato in Fünf-Finger-Lage 65

Vortragsstück: Paganini-Variation 66

Teil II Entwickeln Sie kräftige und bewegliche Hände 67

Kapitel 4 Kein Kreuz mit dem Kreuzen 69

Finger 1 unter Finger 2, Finger 2 über Finger 1 70

Finger 1 unter Finger 3, Finger 3 über Finger 1 71

Finger 1 unter Finger 4, Finger 4 über Finger 1 72

Kreuzen und Untersetzen in erweiterten Tonleitern 73

Skalen auf Basis von C-Dur und G-Dur 73

Skalen auf Basis von B-Dur und F-Dur 74

Vortragsstück: Arie aus La Cenerentola 75

Kapitel 5 Spielen Sie Intervalle 77

Sekunden in verschiedenen Fingerkombinationen 77

Kombination von Finger 2 und 3 78

Kombination von Finger 3 und 4 79

Kombination von Finger 1 und 2 80

Kombination von Finger 4 und 5 81

Terzen in verschiedenen Fingerkombinationen 82

Kombination von Finger 1 und 3 82

Kombination von Finger 2 und 4 83

Kombination von Finger 3 und 5 84

Kombination von Finger 1 und 4, 2 und 5 sowie 1 und 5 85

Quarten in verschiedenen Fingerkombinationen 86

Kombination von Finger 1 und 4 sowie 2 und 5 86

Kombination von Finger 1 und 3 sowie 1 und 2 87

Quinten, Sexten und Septimen 88

Übung in Quinten 88

Übung in Quinten und Sexten 89

Übung in Quinten, Sexten und Septimen 90

Vortragsstück: »Take Me Out to the Ballgame« 91

Kapitel 6 Ganz entspannt Akkorde spielen 93

Bleiben Sie locker 93

Einfache Folge von zwei Akkorden 94

Längere Akkordfolge 94

Heben Sie einzelne Akkordtöne hervor 95

Akkordwiederholung 96

Pulsierende Rhythmen 96

Änderung der Dynamik 97

Einfache Akkordfolgen mit kleinen Armbewegungen 98

Akkordfolge 1 98

Akkordfolge 2 99

Übungen zur Kombination von Akkorden und Melodien 99

Akkord-Melodie-Kombi 1 99

Akkord-Melodie-Kombi 2 101

Akkord-Melodie-Kombi 3 102

Vortragsstück: »Battle Hymn of the Republic« 103

Teil III Zeigen Sie vollen Körpereinsatz 105

Kapitel 7 Die ganze Welt der Tonleitern 107

Die zwölf Durtonleitern und Molltonleitern (harmonisch und melodisch) 107

C-Dur, c-Moll harmonisch, c-Moll melodisch 108

G-Dur, g-Moll harmonisch, g-Moll melodisch 108

D-Dur, d-Moll harmonisch, d-Moll melodisch 109

A-Dur, a-Moll harmonisch, a-Moll melodisch 110

E-Dur, e-Moll harmonisch, e-Moll melodisch 110

H-Dur, h-Moll harmonisch, h-Moll melodisch 111

Fis-Dur, fis-Moll harmonisch, fis-Moll melodisch 112

Des-Dur, des-Moll harmonisch, des-Moll melodisch 112

As-Dur, as-Moll harmonisch, as-Moll melodisch 113

Es-Dur, es-Moll harmonisch, es-Moll melodisch 114

B-Dur, b-Moll harmonisch, b-Moll melodisch 114

F-Dur, f-Moll harmonisch, f-Moll melodisch 115

Die drei verminderten Tonleitern 116

Anfangston C 116

Anfangston Des 116

Anfangston D 117

Die chromatische Tonleiter 117

Die zwölf Blues-Tonleitern 118

C-Blues-Tonleiter 118

G-Blues-Tonleiter 118

D-Blues-Tonleiter 118

A-Blues-Tonleiter 119

E-Blues-Tonleiter 119

H-Blues-Tonleiter 119

Fis-Blues-Tonleiter 119

Des-Blues-Tonleiter 120

As-Blues-Tonleiter 120

Es-Blues-Tonleiter 120

B-Blues-Tonleiter 120

F-Blues-Tonleiter 120

Gewinnen Sie größere Kontrolle über Ihre Tonleitern 121

Unterschiedliche Artikulationen 121

Unterschiedliche rhythmische Gruppierungen 122

Vortragsstück: Variation VII der »Variationen über Ah! Vous dirai-je, Maman« 123

Kapitel 8 Parallel- und Gegenbewegung 125

Parallelbewegung in Oktaven 125

Übung in Oktavparallelen 1 126

Übung in Oktavparallelen 2 127

Parallelbewegung in unterschiedlichen Intervallen 128

Sextparallelen 128

Dezimparallelen 129

Gegenbewegung von innen nach außen 129

Gegenbewegung in Tonleitern von innen nach außen 130

Chromatische Gegenbewegung von innen nach außen 131

Gegenbewegung von außen nach innen 132

Gegenbewegung in Tonleitern von außen nach innen 132

Figuren in Gegenbewegungen von außen nach innen 133

Übung zur Kombination verschiedener Bewegungen 134

Vortragsstück: »Turkey in the Straw« 135

Kapitel 9 Fußarbeit: Nutzen Sie das Pedal 137

Einsatz des Pedals bei Akkorden 137

Pedal bei gebrochenen Akkorden 139

Pedal bei Akkorden 140

Pedalwechsel bei Melodielinien 141

Gleichmäßige Pedalwechsel 141

Unterschiedliche Pedalwechsel 142

Verschiedene Pedal-Effekte 143

Verschwommene Melodien und langgehaltene Töne 143

Langgehaltene Töne trotz Positionswechsel der Hand 144

Vortragsstück: »Simple Gifts« 145

Kapitel 10 Springen Sie über die Tasten 147

Führen Sie die Sprungbewegung akkurat aus 147

Sprünge von Ton zu Ton 147

Sprünge von Ton zu Akkord 149

Sprünge von Akkord zu Akkord 150

Meistern Sie kompliziertere Sprünge 151

Akzente auf der starken Zählzeit 151

Akzente auf der schwachen Zählzeit 152

Springen Sie mit beiden Händen gleichzeitig 153

Sprünge mit beiden Händen in Parallelbewegung 153

Sprünge mit beiden Händen in Gegenbewegung 154

Begleitmuster für die linke Hand (mit Pedal) 155

Basston-Akkordmuster im 4/4-Takt 155

Basston-Akkordmuster im 3/4-Takt 156

Begleitmuster für die linke Hand (ohne Pedal) 157

Ragtime- und Stride-Muster 157

Muster im Walzerstil 158

Vortragsstück: »Lily Pad Rag« 159

Teil IV Übungen für Fortgeschrittene 161

Kapitel 11 Spielen Sie Arpeggien 163

Sprünge von Finger zu Finger 163

Gesprungene Terzen 164

Gesprungene Quarten 165

Gesprungene Quinten 166

Der Arpeggiator 166

Arpeggio-Übung mit Triolen 1 167

Arpeggio-Übung mit Triolen 2 168

Arpeggio-Übung mit Septakkorden 169

Gebrochene Akkorde (und wie Sie sie zusammenfügen) 170

Alberti-Bass-Übung 170

Übung zu gebrochenen Akkorden im Gitarrenstil 171

Übung zu gebrochenen Akkorden im Blues-Stil 172

Übung zu gebrochenen Akkorden über Oktaven hinaus 173

Vortragsstück: »Harp Heaven« 174

Kapitel 12 Eine Hand nach der anderen 177

Handwechsel bei Tonleitern 177

Handwechsel bei Tonleitern: Übung 1 178

Handwechsel bei Tonleitern: Übung 2 179

Handwechsel bei Arpeggien 179

Handwechsel bei Arpeggien: Übung 1 180

Handwechsel bei Arpeggien: Übung 2 181

Handkreuzung 181

Kreuzen mit der rechten Hand 182

Kreuzen mit der linken Hand 183

Eine Hand über der anderen 183

Rechts über links 184

Links über rechts 184

Extreme Positionen auf der Tastatur 185

Übungen auf der gesamten Tastatur 186

Arpeggien über die gesamte Tastatur 186

Dreiklänge über die gesamte Tastatur 187

Septakkorde über die gesamte Tastatur 188

Akkorde »trommeln« 189

Vortragsstück: »El Choclo« 190

Kapitel 13 Oktaven: Spreizen Sie Ihre Finger 191

Öffnen Sie Ihre Hände bis zur Oktave 191

Oktaven: Tonleiterübung 192

Oktaven: Intervallübung 193

Sprünge in Oktaven 194

Übung zu kleinen Sprüngen 194

Übung zu größeren Sprüngen 195

Spielen Sie die Oktavtöne nacheinander 196

Übung zur Drehung des Handgelenks 196

Übung zur Kontraktion und Ausdehnung der Hand 197

Oktavakkorde 197

Oktavakkorde mit einem zusätzlichen Ton 198

Oktavakkorde mit zwei zusätzlichen Tönen 199

Vortragsstück: »Schumanns Oktavtraining« 200

Kapitel 14 Akkordfolgen und Kadenzen 201

Dreiklang-Progressionen 201

Diatonische Dreiklang-Progressionen 201

Chromatische Dreiklang-Progressionen 203

Progressionen mit Septakkorden 203

Septakkord-Progressionen: Übung 1 204

Septakkord-Progressionen: Übung 2 205

Kadenzen und gängige Akkordverbindungen 206

Kadenzen 206

Turnarounds und Sequenzen 207

Erweiterte Akkordprogressionen 208

Erweiterte Akkordprogression in Dur 208

Erweiterte Akkordprogression in Moll 209

Akkorde in einer Hand, Melodie in der anderen 210

Akkorde mit Melodie: Übung 1 210

Akkorde mit Melodie: Übung 2 211

Vortragsstück: »Wach auf, mein Herz, und singe« 212

Kapitel 15 Triller und andere nette Verzierungen 213

Vorschlagsnoten 213

Triller 214

Pralltriller und Mordente 216

Doppelschläge 217

Tonwiederholungen 218

Tonwiederholungen im Triolenrhythmus 218

Tonwiederholungen im Achtel- und Sechzehntelrhythmus 219

Arpeggierte Akkorde 220

Arpeggierte Akkorde in der rechten Hand 220

Arpeggierte Akkorde in beiden Händen 220

Das Glissando 221

Das Tremolo 222

Vortragsstück: »Caro Nome« 223

Kapitel 16 Maximale Unabhängigkeit: Schwierige Rhythmen und Synkopen 225

Kombinieren Sie Tonleiter- und Arpeggio-Muster 225

Unabhängige Rhythmen, Tonleitern und Arpeggien: Übung 1 226

Unabhängige Rhythmen, Tonleitern und Arpeggien: Übung 2 227

Übungen zu wechselnden Notenwerten 228

Tonleitern mit wechselnden Notenwerten 228

Arpeggio-Übungen mit wechselnden Notenwerten 229

Übungen zu wechselnden Taktarten 230

Wechsel von 6/8 zu 3/4 230

Steigern und reduzieren Sie die Anzahl der Grundschläge 231

Übungen zu Synkopen 232

Synkopenübung 1 232

Synkopenübung 2 233

Übungen zu Polyrhythmen 234

Zwei Noten in der rechten Hand gegen drei in der linken 234

Drei Noten in der rechten Hand gegen zwei in der linken 235

Vortragsstück: »I’ll Build a Stairway to Paradise« 236

Teil V Der Top-Ten-Teil 237

Kapitel 17 Zehn Tänze für Ihre Hände 239

Jig: »Captain Jinks« 239

Calypso: »Water Come-a Me Eye« 240

Walzer: Walzer aus Faust 241

Tarantella 242

Tango: »El Porten˜ ito« 243

Mexikanischer Huttanz 244

Polka: »Pizzicato Polka« 245

Boogie: »Johnson Rag« 246

»Ungarischer Tanz Nr. 5« 247

Zigeunertanz aus Carmen 248

Kapitel 18 Zehn großartige Komponisten und ihr tägliches Übungsprogramm 249

Johannes Brahms (1833–1897) 249

Fr´ed´eric Chopin (1810–1849) 249

Muzio Clementi (1752–1832) 249

Karl Czerny (1791–1857) 249

Claude Debussy (1862–1918) 250

Enrique Granados (1867–1916) 250

Franz Liszt (1811–1886) 250

Edward MacDowell (1861–1908) 250

Carl Nielsen (1865–1931) 250

Sergei Rachmaninow (1873–1943) 250

Über die CD 251

Was Sie auf der CD finden 251