Skip to main content

Aus der Giftküche des Managements

Aus der Giftküche des Managements

Thomas Bubeck

ISBN: 978-3-527-50470-1

Feb 2010

268 pages

Select type: Hardcover

Product not available for purchase

Vorwort.

1 Einführung.

Die verkannte Gefahr.

Auf der Suche nach verborgenen Handlungsmotiven, Wirkungszusammenhängen und Gesetzmäßigkeiten.

2 Managementumfeld Deutschland –das ist doch nicht normal, oder?

Patentrezepte als innovative Strategie.

Demokratie und Mitbestimmung –Gewinner und Verlierer des Kriegs.

Föderalismus statt Zentralstaat – Segen oder Fluch?

3 Topmanagement – Anspruch und Wirklichkeit.

Von Selbstüberschätzung, Mittelmäßigkeit und mangelnder Professionalität.

Außenwahrnehmung und der Blick in den Spiegel.

Freiräume und Machtmittel – unkontrollierte Spielwiesen.

Moral überflüssig – Persönliches Verhalten der »Elite in Blau«.

Wie man es wird – Headhunter und die »geschlossene Gesellschaft«.

Quell ewiger Jugend und allumfassendes Wissen.

Plädoyer für eine andere Kultur –ein Blick in eine andere Welt.

4 Mythos Führungskraft – Stereotype und Allgemeinplätze reichen nicht.

»Macht macht sexy« – Von der Attraktivität, Führungskraft zu werden.

»Das kannst du auch« – Zur Führungskraft geboren oder gemacht?

Führen ist kein Hexenwerk.

Einige Prototypen schlechter Führung.

Loyalität um jeden Preis? – Webfehler als Netz.

5 Mitarbeiter – die unbekannten Wesen.

Dasein im Schatten des Managements.

»Mein Unternehmen . . . « – Denken Mitarbeiter unternehmerisch?

Was Mitarbeiter bewegt und motiviert.

Managementkultur und Mitarbeiterverhalten.

Schwierige Typen – schwer zu ertragen, noch schwerer zu feuern.

Marotten und Fehlverhalten – eine tickende Bombe?

Verhaltenssteuerung – sich führen oder sich gehen lassen.

6 Albtraum oder schöne neue Welt – Vom Zwang zur ständigen Restrukturierung und Veränderung.

Hauptsache, es passiert was.

Organisationsmärchen.

Profiteure und Verlierer.

7 Die große Vergeudung – kein Ende in Sicht?

Der Preis der falschen Ideologie.

Der Sinn des Sinns.

Nachwort.

Literatur zum Kontext.

Stichwortverzeichnis.