Skip to main content

Bewehrte Betonbauteile unter Betriebsbedingungen: Forschungsbericht

Bewehrte Betonbauteile unter Betriebsbedingungen: Forschungsbericht

Rolf Eligehausen (Editor), Karl Kordina (Editor), Peter Schießl (Editor)

ISBN: 978-3-527-60971-0

May 2007

393 pages

Select type: O-Book

Vorwort.

Teil I: Rißbreiten (Gert König)

1 Ein mechanisches Modell zur Erhöhung der Vorhersagegenauigkeit über die Rißbreiten unter Betriebsbedingungen (Gert König und Michael Fischer).

1.1 Einleitung und Zielsetzung.

1.2 Versuchsprogramm.

1.3 Meßtechnik.

1.4 Belastung und Versuchsdurchführung.

1.5 Literatur.

2 Rißbreiten und Verformungszunahme vorgespannter Bauteile unter wiederholter Last - und Zwangbeanspruchung (Gert König und Michael Fischer).

2.1 Einleitung und Zielsetzung.

2.2 Versuchsprogramm.

2.3 Auswertung.

2.4 Ausblick.

2.5 Literatur.

3 Rißverhalten von Beton bei plötzlicher Abkühlung (Viktor Mechtcherine und Harald S. Müller).

3.1 Einleitung.

3.2 Experimentelle Untersuchungen.

3.3 Formulierung eines Stoffgesetzes für thermisch beanspruchten Beton.

3.4 Riß entwicklung in einer Betonplatte unter Temperaturschock.

3.5 Zusammenfassung.

3.6 Literatur.

4 Stahlfaserbeton unter Betriebsbedingungen bei Dauerbeanspruchung (Bo Soon Kang, Bernd Schnütgen und Friedhelm Stangenberg).

4.1 Einleitung.

4.2 Wirkung von Stahlfasern im Beton.

4.3 Versuchsprogramm.

4.4 Untersuchungen zum Verbundverhalten.

4.5 Untersuchungen zum Verhalten unter Biegebeanspruchung.

4.6 Theoretische Untersuchungen.

4.7 Literatur.

5 Experimentelle Untersuchungen an Stahlbeton-Zugkörpern unter wiederholter Belastung zur Ermittlung des versteifenden Einflusses der Mitwirkung des Betons zwischen den Rissen (Petra Seibel und Gerhard Mehlhorn).

5.1 Einleitung.

5.2 Ansatz zur Bestimmung der Mitwirkung des Betons zwischen den Rissen nach Eurocode 2, Model Code 90 und Günther.

5.3 Experimentelle Untersuchungen.

5.4 Ergebnisse.

5.5 Zusammenfassung.

5.6 Literatur.

6 Riß- und Verformungsverhalten von vorgefertigten Spannbetonträgern unter Betriebsbedingungen bei besonderer Berücksichtigung des Betonalters (Monika Maske, Heinz Meichsner und Lothar Schubert).

6.1 Einleitung.

6.2 Beschreibung der Fertigteilträger.

6.3 Belastungsversuche.

6.4 Ergebnisse.

6.5 Zusammenfassung.

6.6 Literatur.

Teil II: Verbundfragen (Rolf Eligehausen).

1 Ein mechanisches Modell zur Beschreibung des Verbundverhaltens zwischen Stahl und Beton (Gert König, Nguyen V. Tue und Wolfgang Kurz).

1.1 Einleitung.

1.2 Beschreibung der Kraftübertragung zwischen Stahl und Beton.

1.3 Vorstellung des Modells.

1.4 Materialgesetze für die Berechnung der Verformung des Fachwerks.

1.5 Vergleich zwischen Versuch und Modell.

1.6 Zusammenfassung und Ausblick.

1.7 Literatur.

2 Verbund unter nicht ruhender Beanspruchung (Rainer Koch und György L. Balázs).

2.1 Übersicht über die durchgeführten Versuche.

2.2 Versuchkörper und Materialien.

2.3 Versuchseinrichtungen.

2.4 Versuche und Ergebnisse.

2.5 Zusammenfassung und Ausblick.

2.6 Literatur.

3 Trag- und Verformungsverhalten von Stahlbetontragwerken unter Betriebsbelastung (Thomas M. Sippel und Rolf Eligehausen).

3.1 Einleitung.

3.2 Allgemeines.

3.3 Rechenmodell und Materialmodelle.

3.4 Vergleich zwischen Versuchen und Rechnung.

3.5 Parameterstudien.

3.6 Vereinfachtes Rechenmodell.

3.7 Zusammenfassung.

3.8 Literatur.

4 Verbundverhalten von Spanngliedern mit nachträglichem Verbund unter Betriebsbedingungen (Josef Hegger, Norbert Will und Heiner Cordes).

4.1 Einführung.

4.2 Verbundverhalten von Spanngliedern.

4.3 Zeitabhängige Effekte des Verbunds.

4.4 Versuche unter statischer Langzeitbeanspruchung.

4.5 Versuche unter dynamischer Langzeitbeanspruchung.

4.6 Bemessungsvorschlag für Verbundkennwerte.

4.7 Zusammenfassung.

4.8 Literatur.

5 Spannungsumlagerungen in gemischt bewehrten Querschnitten (Josef Hegger, Heiner Cordes und Matthias Rudlof).

5.1 Problemstellung und Zielsetzung.

5.2 Spannungsumlagerungen bei gemischter Bewehrung.

5.3 Versuche an zentrischen Zugkörpern.

5.4 Versuchsergebnisse.

5.5 Ermittlung und Vergleich von Verbundkennwerten.

5.6 Zusammenfassung.

5.7 Literatur.

Teil III: Bauteile (Karl Kordina).

1 Einfluß von Längsbeanspruchungen auf den Neigungswinkel der Schubrisse (Marek Los und Ulrich Quast).

1.1 Einleitung.

1.2 Ungerissener Zustand.

1.3 Gerissener Zustand.

1.4 FEM-Berechnungen.

1.5 Zusammenfassung.

1.6 Literatur.

2 Auswirkungen des unterschiedlichen Verformungsverhaltens bei Beund Entlastung auf die Beanspruchungen im Gebrauchszustand (Jochen Keysberg).

2.1 Einleitung und Zielsetzung.

2.2 Modelle für die Momenten-Verkrümmungs-Beziehung.

2.3 Programm zur nichtlinearen Berechnung.

2.4 Einfluß von Lastwechseln auf nichtlineare Berechnungen.

2.5 Zusammenfassung.

2.6 Literatur.

3 3D-Analyse von Balken-Stützen-Verbindungen aus normal- und hochfestem Beton unter zyklischer Beanspruchung (Josko Ozbolt, Yijun Li und Rolf Eligehausen).

3.1 Einleitung.

3.2 Materialmodell und FE-Diskretisierung.

3.3 Numerische Analyse.

3.4 Schlußfolgerungen.

3.5 Zusammenfassung.

3.6 Literatur.

4 Der Einfluß von freien Schwingungen infolge dynamischer Belastung auf die Deterioration eines Bauwerks (Manfred Specht und Michael Kramp).

4.1 Veranlassung des Forschungsvorhabens.

4.2 Forschungsziele.

4.3 Versuchsträger, Versuchsdurchführung und Versuchsergebnisse.

4.4 Auswertung.

4.5 Ergebnisse für die Systemidentifikation von Stahlbetonkonstruktionen.

4.6 Literatur.

5 Lokale Schwind- und Temperaturgradienten in bewehrten, oberflächennahen Zonen von Betonkonstruktionen (Josef Eibl und Stephan Kranz).

5.1 Problemstellung.

5.2 Temperatur- und Feuchtefeldberechnung.

5.3 Numerisches Berechnungsmodell zur Spannungsanalyse im Beton.

5.4 Durchgeführte Versuche.

5.5 Rechnerische Untersuchungen.

5.6 Zusammenfassung.

5.7 Literatur.

6 Wassereindringverhalten von Flüssigkeiten beim Biegeriß (Gert König und Christian Brunsch).

6.1 Problemstellung.

6.2 Experimentelle Untersuchungen.

6.3 Entwicklung eines Modells zur rechnerischen Abschätzung des zeitlichen Eindringens einer Wassermenge in Biegerisse von Stahlbetonbauteilen.

6.4 Zusammenfassung und Diskussion der Versuchsreihe.

6.5 Literatur.

7 Dauerhaftigkeitsprobleme von offenen Becken (György Iványi, Wilhelm Buschmeyer und Udo Paas).

7.1 Einleitung.

7.2 Bestandsaufnahme.

7.3 Felduntersuchungen.

7.4 Laboruntersuchungen.

7.5 Berechnungen.

7.6 Entwurfs- und Ausführungskriterien.

7.7 Literatur.

Teil IV: Korrosion und Ermüdung (Peter Schießl).

1 Ermüdungskorrosion von Spannstahl (Herbert Kupfer und Hans H. Müller).

1.1 Forschungsziel.

1.2 Korrosionsversuche an Spannstählen.

1.3 Methoden zur Erkennung von Anrissen.

2 Korrosionsermüdung von Stahl in Betonbauteilen (J. W. Weber, Peter Schießl und Jörg Moersch).

2.1 Allgemeines.

2.2 Wesentliche Einflüsse bei der Schwingungsrißkorrosion.

2.3 Ziel der Untersuchungen.

2.4 Prüfkörper und Betone.

2.5 Chloridbeaufschlagung.

2.6 Ergebnisse.

2.7 Zusammenfassung.

2.8 Literatur.

3 Untersuchungen zum Rißkorrosionsverhalten von Spannstählen unter Betriebsbedingungen (Jörg Moersch und Peter Schießl).

3.1 Einführung und Ziel.

3.2 Untersuchungsprogramm.

3.3 Ergebnisse.

3.4 Zusammenfassung der Ergebnisse.

3.5 Literatur.

4 Schwingfestigkeit von Stahlbeton bei Beanspruchung mit Meerwasser (Ulf Nürnberger und Willibald Beul).

4.1 Einführung.

4.2 Mechanismus.

4.3 Schwingfestigkeitsuntersuchungen.

4.4 Folgerungen.

4.5 Literatur.

5 Wasserstoffinduzierte Spannungsrißkorrosion von zugschwellbeanspruchten Spannstählen (Ulf Nürnberger und Willibald Beul).

5.1 Einführung.

5.2 Untersuchungen.

5.3 Folgerung.

5.4 Literatur.

6 Selbstheilung und Bewehrungskorrosion bei von schwach sauren Wässern durchströmten Trennrissen in bewehrtem Beton (Wieland Ramm und Michaela Biscoping).

6.1 Übersicht.

6.2 Einleitung.

6.3 Versuchsprogramm.

6.4 Versuchsergebnisse.

6.5 Zusammenfassung.

6.6 Literatur.

7 Untersuchungen zur Reibermüdung bei teilweise vorgespannten Bauteilen (Heiner Cordes, Josef Hegger und Jens U. Neuser).

7.1 Einleitung.

7.2 Stand der Forschung.

7.3 Versuchsaufbau und Versuchsdurchführung.

7.4 Versuchsergebnisse.

7.5 Zusammenfassung und Ausblick.

7.6 Literatur.

Teil V: Junger Beton (Ferdinand S. Rostásy).

1 Ermittlung und Berechnung des Nullspannungstemperaturgradienten im jungen Beton (Rupert Springenschmid und Jean-Louis Bostvironnois).

1.1 Einleitung.

1.2 Der Nullspannungstemperaturgradient.

1.3 Ergebnisse und Schußfolgerungen.

1.4 Literatur.

2 Experimentelle Ermittlung der Verformungskennwerte von jungem Beton und der Zwangspannungen in situ (Markus Plannerer und Rupert Springenschmid).

2.1 Einleitung.

2.2 Versuche zur Ermittlung der Verformungskennwerte und der Zwangspannungen.

2.3 Laborergebnisse.

2.4 In-situ-Ergebnisse.

2.5 Zusammenfassung.

2.6 Literatur.

3 Werkstoffeigenschaften jungen Betons—Experimente und Modellierung (Ferdinand S. Rostásy und Alex-W. Gutsch).

3.1 Einleitung.

3.2 Versuche und Modellbildung.

3.3 Zusammenfassung.

3.4 Literatur.