Skip to main content

Bewerbungshandbuch für Studenten für Dummies

E-Book

$19.99

Bewerbungshandbuch für Studenten für Dummies

Christine Schultz, Anne Janner

ISBN: 978-3-527-81696-5 August 2018 320 Pages

Download Product Flyer

Download Product Flyer

Download Product Flyer is to download PDF in new tab. This is a dummy description. Download Product Flyer is to download PDF in new tab. This is a dummy description. Download Product Flyer is to download PDF in new tab. This is a dummy description. Download Product Flyer is to download PDF in new tab. This is a dummy description.

Über die Autorinnen 7

Danksagung 7

Einführung 21

Über dieses Buch 21

Konventionen in diesem Buch 22

Was Sie nicht lesen müssen 22

Törichte Annahmen über den Leser 22

Wie dieses Buch aufgebaut ist 23

Teil I: Orientierung auf dem Arbeitsmarkt 23

Teil II: Die Bewerbung vorbereiten 23

Teil III: Das Bewerbungsverfahren 24

Teil IV: Nach dem erfolgreichen Bewerbungsverfahren 24

Teil V: Der Top-Ten-Teil 24

Anhang und Download-Bereich 25

Symbole, die in diesem Buch verwendet werden 25

Wie es weitergeht 25

Teil I Orientierung auf dem Arbeitsmarkt 27

Kapitel 1 Überblick über den Bewerbungsprozess 29

Los geht’s mit der Bewerbung 29

Eine Typfrage 29

Die äußeren Umstände 30

Einen Fahrplan machen 30

Aufschieberitis bekämpfen 32

Unterlagen vorbereiten 34

Nervosität und Anspannung in den Griff bekommen 37

Übungen zur Stressbewältigung 38

Kleider machen Leute 42

Von Business bis Smart Casual 42

Den richtigen Dresscode auswählen 43

Tipps für die richtige Kleiderwahl 43

Kapitel 2 Wer Sie sind und was Sie woollen 45

Stärken analysieren und passende Einsatzfelder erkennen 45

Die eigenen Stärken erkennen 45

Die eigenen Werte ermitteln 49

Übung: In Kindheitserinnerungen schwelgen 49

Übung: Überlegen, welche Menschen und welche Art von Lebensstil Ihnen imponieren 49

Übung: Einfluss anderer Personen auf die persönlichen Einstellungen hinterfragen 50

Übung: Berufsbezogene Werte für sich definieren 51

Übung: Persönliches Ranking von Werten erstellen 51

Eine Stelle finden, die der Persönlichkeit entspricht 52

Einzelkämpfer oder Teamplayer 52

Reisen oder zu Hause bleiben 54

Großverdiener oder Überzeugungstäter 55

Ein Studium, verschiedene Einsatzmöglichkeiten 57

Vertrieb – verkaufen will gelernt sein 58

Den passenden Arbeitsplatz finden 60

Führungskraft, Experte oder Projektleiter 60

KMU oder Großkonzern 62

Sozialunternehmen oder Haifischbecken 64

Hauskatze oder Weltenbummler 64

Eule oder Lärche 66

Nine-to-five-Mitarbeiter oder Workaholic 66

Mit einem Informationsvorsprung zum Erfolg 68

Ziele nachhaltig setzen und erreichen 70

Berufliche und private Ziele in Einklang bringen 70

Mit Meilensteinen den Überblick behalten 72

Gemeinsam zum Erfolg kommen 74

Kapitel 3 Im Studium den Berufseinstieg fest im Blick haben 77

Mit Praktika, Nebenjobs und Abschlussarbeiten Praxiserfahrung sammeln 77

Das Praktikum – der Einblick ins Berufsleben 78

Das Gehalt – über Geld spricht man doch 79

Werkstudententätigkeit und geringfügige Beschäftigung 80

Die praktische Abschlussarbeit – der direkte Weg ins Unternehmen 81

Der Auslandsaufenthalt – ein Blick über den Tellerrand 81

Das Auslandssemester – der klassische Weg 82

Das Auslandspraktikum – Einblicke in den Alltag 82

Freiwilligenarbeit – Zeit, Gutes zu tun 83

Ehrenämter – mit Herzblut machen oder lassen 83

Mehr als die reine Lehre 84

Politisches Engagement im Lebenslauf 84

Die studentische Unternehmensberatung –Projektmanagement in der Praxis 84

Angebote eines Career Centers 85

Fremdsprachenkurse und -zertifikate ablegen 85

Kontaktaufnahme leicht gemacht – Möglichkeiten zum Netzwerken 85

Recruitingveranstaltungen von Unternehmen besuchen 85

Von Praktikantenbindungsprogrammen profitieren 87

Mit XING und LinkedIn schon im Studium erfolgreich netzwerken 88

Mit einem Stipendium Kontakte knüpfen und sich weiterbilden 89

Auf Karrieremessen das Gespräch mit Personalern suchen 89

Arbeitszeugnisse – heute schon an morgen denken 90

Geheimsprache der Personaler 90

Schema F – kein Platz für Kreativität 91

Kapitel 4 Der Abschluss steht bevor 95

Direkteinstieg – nach dem Studium gleich auf die Wunschstelle 95

Was beim Direkteinstieg beachtet werden sollte 95

Stellenanzeigen für Berufseinsteiger 96

Drum prüfe, wer sich ewig bindet 96

Mit einem Trainee-Programm durchstarten 97

Experte oder Führungsnachwuchs 98

Trainee-Programm in großen Unternehmen 98

Inhalte und Rahmenbedingungen eines Trainee-Programms 99

Mit einem Volontariat in die Traumbranche einsteigen 101

Master oder kein Master ist die Frage 102

Nach dem Bachelor ist vor dem Master 104

Mit Berufserfahrung und dem Weiterbildungs-Master durchstarten 106

Eine Auszeit nach dem Studium nehmen 108

Mit Work and Travel durch die Lande ziehen 108

Als Au-Pair ein neues Land kennenlernen 109

Dank Freiwilligenarbeit etwas Sinnvolles tun 109

Auch die Rückkehr will geplant sein 110

Kapitel 5 Die Stellensuche 113

Online-Stellenbörsen durchforsten 113

Die passende Stellenbörse finden 113

Gezielt nach Stellen suchen 115

Lebenslaufdatenbanken – hier kommt der Arbeitgeber zum Bewerber 116

Meta-Suchmaschinen einsetzen 116

Printanzeigen – Totgesagte leben länger 117

Personalberater, Personalvermittler und Zeitarbeitsfirmen verstehen 118

Personalberater – Kopfgeldjäger im Auftrag einer Firma 118

Personalvermittler – jonglieren zwischen Unternehmen und Bewerber 118

Arbeitnehmerüberlassung – auf Umwegen in die Festanstellung 119

Personaldienstleister richtig einschätzen 122

Zusammenarbeit mit Personaldienstleistern 123

Andere Wege für die Stellensuche 123

Soziale Medien gekonnt einsetzen 124

Auf Karrieremessen Kontakte zu Arbeitgebern aufbauen 125

Das eigene Netzwerk nutzen 126

Initiativanrufe professionell durchführen 127

Stellensuche im Ausland 128

Was tun, wenn die Stellensuche länger dauert 130

Das eigene Profil analysieren 130

Suchradius erweitern 130

Attraktiv bleiben auf dem Arbeitsmarkt 131

Was zu tun ist, wenn es mal wirklich nicht klappt 131

Teil II Die Bewerbung vorbereiten 133

Kapitel 6 Die Unterlagen erstellen 135

Der Lebenslauf, das Herzstück der Bewerbung 135

Angaben zur Person 136

Zusammenfassung der Ausbildung 137

Praktische Erfahrungen 137

Nennung der Auslandsaufenthalte 138

Ehrenamtliche Tätigkeiten 139

Kenntnisse und Fähigkeiten 139

Interessen und Hobbys 139

Ort, Datum und eingescannte Unterschrift 140

Anschreiben – die Motivation darlegen 140

Das Bewerbungsbild 144

Platzierung des Bewerbungsbilds 145

Outfit, Makeup und Frisur 145

Das Deckblatt – richtig eingesetzt 150

Die dritte Seite – zu viel Prosa ist nicht gut 151

Ein ansprechendes Layout 151

Anlagen 153

Notenübersicht und Abschlusszeugnisse 153

Arbeitszeugnisse – Geheimsprache der Personaler 153

Nachweise eines Auslandsaufenthalts oder Ehrenamts 153

Portfolio mit Arbeitsproben – wichtig für Kreative 154

Bewerbungsvideo – die etwas andere Bewerbung 154

Referenzen – eine Ergänzung zu Arbeitszeugnissen 155

Die eigene Website 155

Adäquate Social-Media-Präsenz 156

Kurzbewerbung – in der Kürze liegt nicht immer die Würze 157

Bewerben im englischsprachigen Ausland 157

Curriculum Vitae – der Lebenslauf auf Englisch 158

Cover Letter – das Motivationsschreiben 158

Anlagen – etwas anders als bei der deutschen Bewerbung 159

Bewerben im spanischsprachigen Ausland 159

Currículum – der spanischsprachige Lebenslauf 160

Carta de precentación – das Motivationsschreiben auf Spanisch 160

Anlagen – so geht’s im spanischsprachigen Ausland 160

Kapitel 7 Die Bewerbung abschicken 161

Anruf in der Personalabteilung 162

Bewerben auf Papier oder digital 163

Die Bewerbung auf Papier – eine aussterbende Spezies 164

Die digitale Bewerbung – heutzutage Standard 165

Online-Bewerbungsformular– kein Grund zu verzweifeln 167

Mobile Bewerbung von unterwegs 169

Kurzbewerbungen – sinnvoll oder nicht? 170

Bewerbungsflyer– eine Bastelarbeit 171

Bewerbung mit einem Lebenslauf 171

Die Bewerbung ist abgeschickt 173

Kontakt telefonisch oder per E-Mail 174

Nicht so einfach wie das ABC 175

Der Arbeitgeber ruft an 176

Termine, Termine, Termine 177

Teil III Das Bewerbungsverfahren 179

Kapitel 8 Das Vorstellungsgespräch 181

Die Stellenanzeige – der Anker für die Vorbereitung 181

Aufgaben und Anforderungsprofil auswerten 181

Die Werbeslogans des Unternehmens in der Stellenanzeige identifizieren 183

Die Homepage des potenziellen Arbeitgebers analysieren 184

Ablauf des Interviews und Fragetypen 184

Körpersprache – wichtiger als viele denken 185

Der berühmte erste Eindruck 185

Die Gesprächspartner – was man über sie wissen sollte 186

Der Ablauf des Interviews 188

Die Darstellung des Lebenslaufs 191

Fragen zum potenziellen Arbeitgeber 194

Persönlichkeitsbezogene Fragen 195

Werteorientierte Fragen – Unternehmenskultur spielt auch eine Rolle 197

Fragen zu beruflichen Ambitionen und Zielen im Leben 198

Fragen zum um die Ecke denken – Brainteaser und andere Fallstudien 198

Typische Fragen und mögliche Antworten 201

Fragen in einer Fremdsprache 205

Verbotene Fragen – die Grenzen eines Vorstellungsgesprächs 205

Fragen des Bewerbers 207

Das Telefoninterview – der heiße Draht zum Arbeitgeber 208

Gründe für ein Telefoninterview 208

Tipps für ein erfolgreiches Telefoninterview 208

Das Video-Interview – lieber nicht im Schlafanzug 209

Gründe für ein Videointerview 209

Eine besondere Form des Video-Interviews 210

Vorstellungsgespräche für Praktika und Freiwilligenarbeit im Ausland 211

Nach dem Vorstellungsgespräch 211

Nach dem Gespräch ist vor dem Gespräch 212

Mit einer Absage umgehen 213

Kapitel 9 Das Assessment Center 215

Professionelle Beobachtung 216

Grundsätzliches zur Vorbereitung 217

Stellenausschreibung, Homepage und Internetrecherche 217

Auch der Arbeitgeber stellt sich vor 218

Informelle Beobachtung 218

Direkteinstieg oder Trainee-Programm 219

Typische Übungen im Assessment Center 221

Die Selbstpräsentation 221

Körpersprache und Stimme 222

Auswahl der Medien 223

Die Gruppendiskussion – gekonnt im Team erörtern 224

Das Rollenspiel – spielerisch überzeugen 225

Der Kurzvortrag – kurz und knackig 230

Das persönliche Interview 232

Der Klassiker – die Postkorbübung 232

Testverfahren im Assessment Center 236

Intelligenztests – facettenreich und komplex 238

Persönlichkeitstests – so ticken Sie 241

Grafologische Tests 245

Abschluss des Assessment Centers 246

Feedback geben und bekommen 246

Kapitel 10 Die Gehaltsverhandlung 247

Die Gehaltsfrage 247

Das marktübliche Gehalt recherchieren 249

Vielfältige Quellen zur Recherche nutzen 249

Die Stelle einordnen 249

Position und Arbeitgeber analysieren 251

Die eigene Attraktivität auf dem Arbeitsmarkt kennen 253

Bachelor, Master und Berufsausbildung 253

Praktika, Noten, Auslandsaufenthalt und Fremdsprachenkenntnisse 253

Angebot und Nachfrage im Wunschbereich analysieren 255

Ortsgebunden oder flexibel 256

Dauer der Stellensuche 257

Den Gehaltswunsch angeben und gekonnt verhandeln 257

Erfolge präsentieren und Ideen formulieren 259

Geschickt auf Einwände reagieren 261

Kapitel 11 Das Vertragsangebot 263

Entscheidungsfähig sein 263

Wie man Verträge schließt 265

Paragraphen reiten – das Vertragsangebot prüfen 267

Den Arbeitsort beachten 268

Arbeitszeit und Überstunden 269

Die gefürchtete Probezeit 270

Bonusregelung – der variable Gehaltsbestandteil 271

Die betriebliche Altersvorsorge 271

Vermögenswirksame Leistungen 273

Nutzung eines Firmenwagens 273

Mach mal Pause – Urlaub per Gesetz 274

Nicht für die Ewigkeit – befristete Arbeitsverträge 275

Befristung mit Sachgrund 275

Kalendermäßige Befristung ohne Sachgrund 275

Kündigung von befristeten Verträgen 276

Den Praktikumsvertrag prüfen 276

Ein Pflichtpraktikum absolvieren 276

Ein freiwilliges Praktikum absolvieren 277

Einen Vertrag für Werkstudenten und Minijobber prüfen 278

Es ist soweit – die Entscheidung fällt 279

Die persönliche Bewerbungssituation einschätzen 279

Was du nicht willst, das man dir tu … 280

Kündigung vor Arbeits- oder Praktikumsantritt 281

Der Aufhebungsvertrag als beidseitige Lösung 282

Wenn der Vertrag unterschrieben ist 283

Nebentätigkeiten mit dem neuen Job vereinbaren 283

Kapitel 12 Erfolgreich durch die Probezeit 287

Der erste Arbeitstag 287

Der erste Eindruck 287

Mit Aufregung umgehen 288

Den Arbeitsplatz einrichten 288

Die gelungene Einarbeitung und Integration 289

Grundsätzliche Verhaltensweisen 289

Einsatzfreude zeigen 290

Sich ins Team integrieren 291

Namen merken 291

Gekonnt Small Talk halten 292

Duzen und Siezen 293

Meetings erfolgreich meistern 293

Geschäftstermine souverän absolvieren 293

Kommunikation per E-Mail und am Telefon 294

Einstand feiern 295

Sich Feedback beim Chef holen 296

Informationen, Tipps und Tricks für den Berufsalltag 296

Outfit im Job 296

Im Internet surfen und Social Media nutzen 297

Dienstreisen unternehmen 297

Urlaubsplanung richtig umgesetzt 297

Geschäftliche Feiern und Ausflüge meistern 298

Betriebsgeheimnisse wahren 298

Sich rechts- und regelkonform verhalten 298

Die Personalakte 299

Erfolgreiches Zeit- und Selbstmanagement 299

Prioritäten setzen 299

Perfektionismus vermeiden 302

Hilfestellung zur Stressbewältigung 302

Teil IV Der Top-Ten-Teil 305

Kapitel 13 Zehn Tipps für die Suche nach passenden Stellen 307

Kapitel 14 Zehn Fehler bei der Erstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen 311

Kapitel 15 Die zehn größten Fehler rund um das Vorstellungsgespräch 315

Kapitel 16 Zehn Fragen, auf die Sie im Vorstellungsgespräch nicht wahrheitsgemäß antworten müssen 319

Kapitel 17 Zehn Fragen, die Bewerber stellen können 323

Kapitel 18 Zehn Tipps, um ein Assessment Center erfolgreich zu bestehen 327

Kapitel 19 Die zehn größten Fehler bei der Gehaltsverhandlung 331

Kapitel 20 Zehn Bewerbungstipps für ausländische Studierende und Absolventen 335

Kapitel 21 Zehn Tipps für Bewerber mit Kind 339

Kapitel 22 Zehn Tipps, wie Sie einen Bewerbungsmarathon überstehen 343

Kapitel 23 Zehn Tipps für die Prüfung und den Vergleich von Vertragsangeboten 347

Kapitel 24 No-Gos für die erste Zeit im Job 351

Anhang 355

Anschreiben 356

Lebenslauf 357

Empfehlungsschreiben 359

Anschreiben (englisch) 360

Lebenslauf (englisch) 361

Empfehlungsschreiben (englisch) 363

Anschreiben (spanisch) 364

Lebenslauf (spanisch) 365

Empfehlungsschreiben (spanisch) 366

Stichwortverzeichnis 367