Skip to main content

Darwins Traum: Die Entstehung des menschlichen Bewusstseins

Darwins Traum: Die Entstehung des menschlichen Bewusstseins

Adolf Heschl (Editor)

ISBN: 978-3-527-32433-0

Jul 2009, Wiley-Blackwell

442 pages

Vorwort VI

Die zehn Gebote der Evolutionstheorie 1

Versuch einer Naturgeschichte der Intelligenz 8

Vom Greifen zum Begreifen 12

Die "Sprache" der Affen 21

Der Ursprung von Traditionen 23

Affen als Techniker 26

Ein erster Griff nach der Logik 33

Kleine Menschenaffen ganz groß 36

Ich klettere, also bin ich 59

Ohne Spiel kein Bewusstsein 70

Nachahmung und Vorstellungsvermögen 74

Paradiesische Zustände 89

Im Spiegel der Evolution 97

Eine große Familie 111

Die Vertreibung aus dem Paradies 120

Davonlaufen ist zwecklos 131

Ohne sichere Vaterschaft keine fürsorglichen Väter 136

Vom Wesen her ein zweiter Gorilla 149

Kampf ums nackte Überleben 160

Aus Angst geboren 166

Darwin und Freud – Hand in Hand 181

Vom Egoismus zu Mitgefühl und Kooperation 190

Die einigende Kraft des Ritus 216

Was Sie schon immer über Sex wissen wollten 227

Liebe deinen Nächsten wie dich selbst 257

Vom Gejagten zum Beherrscher der Welt 263

Wozu überhaupt miteinander reden? 290

Das zwiespältige Gehirn 302

Triumph der Technik 322

Masse, Macht und Ohnmacht 338

Kausalität und der Zwang animistischen Denkens 350

Entmystifizierung der Natur 366

Anhang 1: Die angeborene Lust am Klettern (für Zweifler an der Evolutionstheorie) 399

Anhang 2: Eine kurze Geschichte der vergleichenden Verhaltensforschung 403

Anhang 3: In evolutionärer Hinsicht besonders interessante Populationen 405

Literatur 409

Internet 420

Bildnachweis 423

Stichwortverzeichnis 425

"Alles in Allem ist ?Darwins Traum? ein interessantes Buch fur Wissenschaftler, Religionskritiker, Hobbypsychologen und die, die es werden wollen."
Fachschaft Biologie Heidelberg (2010)

?Ein kluges, lehrreiches und ? gerade in seinen provokativen Passagen ? inspirierendes Buch uber die Genese menschlichen Bewusstseins!?
Buchkatalog.de (10.12.2010)

"Ein unterhaltsam geschriebener Text, der provokante und neue Theorien uber die Entstehung des Bewusstseins wahrend der menschlichen Evolution darlegt - uberraschende Einsichten in die Menschwerdung eingeschlossen. ... Genusslich und mit viel Wortwitz zerstort Heschl die Anma?ung des Menschen, sich als die Krone der Schopfung zu betrachten. Liebevoll und mit Blick fur Details schildert er die beeindruckenden Leistungen anderer Primaten."
Arzte-Woche (10.12.2009)

"Kaum ein anderes Titelbild ware fur das Buch "Darwins Traum" von Adolf Heschl besser denkbar als ein solches: die Abbildung eines staunenden Primaten, der gerade eine neue Ebene des Selbstbewusstseins betritt? Der Autor schildert das Wesen der Evolution ausgehend von den Bereichen Kommunikation, Intelligenz und Fortpflanzung der Affen ? ein didaktisch herausragender und zugleich unterhaltsamer Vortrag uber das Wunder des Lebens und wie es entstanden ist."
Frankfurter Allgemeine Zeitung (11.2.09)

"Er berichtet anschaulich uber die Evolution und Verhaltensbiologie der Primaten und uber neue Erkenntnisse aus Psychologie, Okologie und Genetik. Sogar die Religion lasst sich im Licht der Biologie erklaren."
Bild der Wissenschaft (11/2009)

"Der Autor betrachtet in insgesamt 32 Kapiteln sehr genau das Verhalten der Halbaffen und Affen und vergleicht es mit dem Verhalten von Menschen? Man kann sich fest lesen, es wird nie langweilig und man hat immer wieder ein Aha-Erlebnis? Auf jeden Fall ist das Buch sehr lesenswert!"
Pharmazie in unserer Zeit (05/2009)

"Diesem Thema geht der Autor sachkundig und eloquent nach; seine lebendige und anschauliche Sprache schlagt den Leser von der ersten Seite an in ihren Bann? Ein lesenswertes Buch mit einem ausfuhrlichen Literaturverzeichnis, um so einige der kuhn erscheinenden Schlussfolgerungen des Autors uberprufen zu konnen."
BioSpektrum ? Das Magazin fur Biowissenschaften (03/2009)

"Auf der Grundlage seiner Analysen und seiner Theorien sowie im Zusammenhang mit Erkenntnissen der Verhaltensforschung, der Psychologie und auch der modernen Genetik entwickelt der Autor neue Erklarungen, Deutungen und Interpretationen menschlichen Verhaltens und menschlicher Kultur. Eine umfassende, differenzierte Darstellung, die? neue Aspekte der Naturgeschichte der menschlichen Intelligenz aufzeigt."
ekz-Informationsdienst

"'Darwins Traum' bietet eine faszinierende, fundierte und gleichzeitig gut zu lesende Einfuhrung in die Evolutionsgeschichte? Ein gelungener Beitrag zum Darwin-Jahr!"
uni-online.de

"Wie wir wurden, was wir sind: Viele Neuerscheinungen klaren uber Charles Darwins Leben und seine Theorien auf: Adolf Heschl erzahlt mit "Darwins Traum" von der Entstehung des menschlichen Bewusstseins wahrend der Evolution (Wiley-VCH)."
Buchmarkt (1.1.09)

"Seine jungst erschienene Untersuchung mit dem Titel "Darwins Traum. Die Entstehung des menschlichen Bewusstseins" aus dem renommierten Wissenschaftsverlag Wiley-Blackwell bestatigt, dass Menschenaffen ein Bewusstsein ihrer selbst haben, eine Ich-Identitat ausbilden und ihr soziales Leben ahnlich dem unseren gestalten."
Profil.at / Das Online-Magazin Osterreichs

"Diesem Thema geht der Autor sachkundig und eloquent nach; seine lebendige und anschauliche Sprache schlagt den Leser von der ersten Seite an in ihren Bann... Ein lesenswertes Buch mit einem ausfuhrlichen Literaturverzeichnis, um so einige der kuhn erscheinenden Schlussfolgerungen des Autors uberprufen zu konnen."
BioSpektrum - Das Magazin fur Biowissenschaften (03/2009)

"Auf der Grundlage seiner Analysen und seiner Theorien sowie im Zusammenhang mit Erkenntnissen der Verhaltensforschung, der Psychologie und auch der modernen Genetik entwickelt der Autor neue Erklarungen, Deutungen und Interpretationen menschlichen Verhaltens und menschlicher Kultur. Eine umfassende, differenzierte Darstellung, die... neue Aspekte der Naturgeschichte der menschlichen Intelligenz aufzeigt."
ekz-Informationsdienst

"Kaum ein anderes Titelbild ware fur das Buch "Darwins Traum" von Adolf Heschl besser denkbar als ein solches: die Abbildung eines staunenden Primaten, der gerade eine neue Ebene des Selbstbewusstseins betritt... Der Autor schildert das Wesen der Evolution ausgehend von den Bereichen Kommunikation, Intelligenz und Fortpflanzung der Affen - ein didaktisch herausragender und zugleich unterhaltsamer Vortrag uber das Wunder des Lebens und wie es entstanden ist."
Frankfurter Allgemeine Zeitung (11.2.09)

"'Darwins Traum' bietet eine faszinierende, fundierte und gleichzeitig gut zu lesende Einfuhrung in die Evolutionsgeschichte... Ein gelungener Beitrag zum Darwin-Jahr!"
uni-online.de