Skip to main content

Die Wachstumsformel: Wie Unternehmen florieren statt einfach nur größer zu werden

Die Wachstumsformel: Wie Unternehmen florieren statt einfach nur größer zu werden

Oliver Wegner

ISBN: 978-3-527-81779-5

Mar 2018

200 pages

Select type: E-Book

$17.99

Ab ins Wachstums.CAMP 11

Teil 1: Entscheidende Tatsachen über Wachstum

Weg.WEISER 1: Wachstum unterliegt keinem Wahlrecht – Wachstums-Bewusstsein entwickeln 15

Aber wir haben doch Wachstum vereinbart  15

Überleben erfordert Bewegung 18

Die Digitalisierung als DER Wachstumsbeschleuniger 23

Weg.WEISER 2: Gesundes Wachstum ist nur von innen nach außen möglich 31

Warum die klassischen Parameter viel zu kurz greifen 31

Wenn Ursachen mit Folgen verwechselt werden 35

Gesundes Wachstum basiert auf anderen Messgrößen 37

Dem »richtigen« Wachstum auf der Spur – der Wachstumsquadrant 41

Weg.WEISER 3: Die Blähfalle – Was passiert, wenn Unternehmen größer werden  55

Wenn Tagträume von Unternehmern unkontrollierbar werden 55

Organisch oder anorganisch wachsen – beides muss verdaut werden 60

Chronische Wachstumsschmerzen vermeiden 65

Sobald Arbeitsplätze Luft ansaugen 70

Weg.WEISER 4: Wachstum bedeutet Evolution, nicht Revolutio 75

Und Darwin hatte recht: Anpassung als Schlüsselkompetenz 75

Den aktuellen Engpässen ins Auge sehen 81

Hoffnung ist keine Strategie 88

Die Wachstumsformel: W ¼ M _ (O þ F)U 90

Teil 2: Mitarbeiter als Schlüssel – Organisation und Führungskultur als Einflussfaktoren für Wachstum

Weg.WEISER 5: Das Kapital mit der höchsten Verzinsung sind die Mitarbeiter  97

Das Humankapital bilanzieren 97

Wie Menschen lernen: Alle Optionen zur Weiterentwicklung nutzen 103

Kompetenzen entwickeln – aber richtig! 111

Fachkräftemangel gibt es nicht – nur einen Mangel an Attraktivität 121

Wachstums.DIALOG: »Es geht nicht darum, etwas zu diktieren, sondern die Mitarbeiter teilhaben zu lassen und mit einzubinden« 128

Weg.WEISER 6: Warum Menschen unter Druck alles tun, nur nicht das Richtige 129

Konsequent zur Konsumhaltung erzogen 129

Die Komfortzone als Lebensmittelpunkt 134

Halbtags arbeiten, und das zwölf Stunden täglich 139

Weg.WEISER 7: Alle ziehen am selben Strang … aber nicht am selben Ende 147

Willkommen im großen Betriebskindergarten 147

Auch vereinbarte Ziele garantieren noch kein verbindliches Wachstum 151

Kommunikation muss keine Glückssache sein 155

Gegensätze ziehen sich an – und Gemeinsamkeiten auch 159

Weg.WEISER 8: Der Ribéry-Effekt – Was Mitarbeiter fördert und was sie hemmt 165

Der Wert des Spielers hängt von seinem Können ab – die Wirksamkeit von seinem Umfeld 165

Die Renaissance des Binnenunternehmertums 170

Die Wachstumspyramide: Das Integrierte ist mehr, als die Summe ihrer Teile 174

Wachstums.DIALOG: »Die Summe der entfalteten Mitarbeiterpotenziale macht den Wert der Organisation aus« 182

Weg.WEISER 9: Wachstum ist eine Frage der Führung und Kultur n 183

Dringend Wachstumsmanager gesucht! 183

Wenn Verhaltensweisen und Rahmenbedingungen krank machen 188

Mit Werten wachsen: wissen, was Menschen wichtig ist 196

Wachstums.DIALOG: »Ein Unternehmen mit einer gelebten Unternehmenskultur hat einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil – egal, ob die Produkte und Lösungen besser sind.« 203

Teil 3: Ein Unternehmen wächst nur, wenn der Unternehmer wächst

Weg.WEISER 10: Warum manchmal erst kleiner werden muss, was wachsen will 207

Die Energie folgt der Aufmerksamkeit 207

Gedanklich noch einmal neu gründen 211

Vom Manager zum kraftvollen Leader 214

Weg.WEISER 11: Wie Sie als Unternehmer selbst wachsen, während Ihr Unternehmen floriert 219

Authentisch und sich seiner selbst bewusst sein 219

Eigene Limits erkennen und wahrhaben wollen 223

Der Zyklus des persönlichen Wachstums 228

Wachstums.DIALOG: »Rechtzeitig Platz machen« 235

Den Weg fortsetzen: Das natürliche Tempo, um gesund zu wachsenn 237

Überblick über die Hebel zu gesundem Wachstum 239

Danksagung   241

Literatur- und Quellenverzeichnis     243

Über den Autor 249

Stichwortverzeichnis 251