Skip to main content

Eignungstests für Dummies

Eignungstests für Dummies

Liam Healy, Hartmut Strahl (Translator)

ISBN: 978-3-527-64350-9

May 2015

272 pages

Select type: E-Book

$10.99

Über den Autor 9

Einführung 17

Über dieses Buch 18

Konventionen in diesem Buch 19

Törichte Annahmen über den Leser 19

Wie dieses Buch aufgebaut ist 20

Teil I: Eignungstests – die Grundlagen 20

Teil II: Verschiedene Testtypen 20

Teil III: Übung macht den Meister 21

Teil IV: Der Top-Ten-Teil 21

Symbole, die in diesem Buch verwendet werden 21

Wie es weitergeht 22

Teil I Eignungstests – die Grundlagen 23

Kapitel 1 Was sind eigentlich Eignungstests? 25

Was Tests eigentlich messen 25

Was sind Intelligenz- und Fähigkeitstests? 26

Was sind Persönlichkeitstests? 27

Schnell arbeiten, intensiv arbeiten: Schnelligkeitstests oder Leistungstests 29

Schnelligkeitstests für schnelle Schlaumeier 29

Leistungstests – intellektuelle Muskelspiele 29

Wie Tests in der Praxis eingesetzt werden 30

Einstellungsvorbereitungen 30

Wie Tests durchgeführt werden 31

Wie Tests bewertet und interpretiert werden 31

Ein Blick in die Zukunft – hat der Test Sie richtig erfasst? 32

Eignungstests: Mythen und Fakten 33

Kapitel 2 Eignungstest? Nur die Ruhe 35

Was Eignungstests über Sie aussagen können 36

Ein positiver Blick auf den Auswahlprozess 37

Was macht einen guten Test aus? 37

Schlechte Tests erkennen und sich entsprechend verhalten 38

Der Aufsicht auf den Zahn fühlen 39

Kapitel 3 Vorbereitung auf einen Eignungstest 43

Auf die Plätze . . . 43

Am Testort ankommen 47

Vom Umgang mit Online-Tests 48

Mit Stress fertig werden 50

Erleichterung nach dem Test 51

Kapitel 4 Der Umgang mit Feedback 53

Was Feedback leisten kann 53

Feedback entgegennehmen 55

Beliebte Fettnäpfchen beim Feedbackgespräch 55

Ein schlechtes Testergebnis im Feedbackgespräch retten 57

Ein Blick auf die Genauigkeit der Ergebnisse 58

Wie Ihre Stärken Ihr Testergebnis drücken können 58

Faktoren, die sich auf Ihre Leistung auswirken können 59

Um Rat fragen 60

Probleme in Chancen umwandeln 60

Die Ergebnisse auf das anwenden, was man von sich selbst weiß 60

Sich Zeit zum Nachdenken nehmen 61

Die eigenen Rechte kennen 61

Teil II Verschiedene Testtypen 63

Kapitel 5 Die richtigen Worte finden: Tests zur Sprachkompetenz 65

Was Tests zur Sprachkompetenz messen 65

Rechtschreibtests 66

Grammatiktests 68

Sprachverständnistests 68

Die eigene Sprachkompetenz verbessern 71

Kapitel 6 Die Rechnung bitte: Rechenfähigkeitstests 73

Was Rechenfähigkeitstests messen 73

Grundlegende Rechenfähigkeitstests 74

Tests zum mathematischen Denken 76

Die mathematische Leistungsfähigkeit steigern 78

Kapitel 7 Abstrakte Kunst: Können Sie abstrahieren? 81

Was Tests der Abstraktionsfähigkeit messen 81

Wie man an Kreativitätstests herangeht 82

Wie man an Tests zum strategischen Denken herangeht 84

Die eigene Abstraktionsfähigkeit verbessern 87

Kapitel 8 Sagen Sie es ohne Worte: Tests zur technischen Kompetenz 89

Was Tests zur technischen Kompetenz messen 89

Tests zur mechanischen Kompetenz 90

Tests zum räumlichen Vorstellungsvermögen 91

Tests zur Detailerfassung und Genauigkeit 93

Wie Sie Ihre technische Kompetenz verbessern können 95

Kapitel 9 Wie Sie wirklich sind: Persönlichkeitstests 97

Was Persönlichkeitstests messen 97

Persönlichkeitstests in der Praxis 99

Wie man an einen Persönlichkeitstest herangeht 101

Teil III Übung macht den Meister 103

Kapitel 10 Mustertests zur Sprachkompetenz 105

Rechtschreibung: Schnelligkeitstest 106

Test zur Rechtschreibfähigkeit 109

Grammatiktest 113

Sprachverständnis: Schnelligkeit 115

Verbindungswörter 115

Fehlende Wörter 119

Synonyme 123

Antonyme 127

Wortreihen 131

Wortgleichungen 131

Sprachverständnis: Fähigkeit 132

Kapitel 11 Mustertests zu mathematischen Fähigkeiten 139

Rechengeschwindigkeit 139

Rechenfähigkeit 144

Mathematisches Denken 147

Mathematische Denkfähigkeit 150

Kapitel 12 Mustertests zur Abstraktionsfähigkeit 171

Kreativität: Wie schnell sind Sie? 172

Kreativität: Was können Sie? 182

Was passt nicht in diese Reihe? 182

Beziehungen 187

Strategisches Denken 195

Kapitel 13 Mustertests zu technischen Fähigkeiten 203

Physikalische Kompetenz 203

Schnelligkeit der räumlichen Wahrnehmung 214

Fähigkeit zur räumlichen Wahrnehmung 220

Rotierende dreidimensionale Objekte 220

Konstruktion dreidimensionaler Objekte 226

Schnelligkeit der Detailerkennung und Genauigkeit 233

Test 1 233

Test 2 234

Fähigkeit zur Detailerkennung und Genauigkeit 237

Kapitel 14 Tests zur Persönlichkeitsbewertung 245

Persönlichkeitstests 246

Test mit ausführlichen Fragen 246

Bewertung der ausführlichen Fragen 248

Tests mit kurzen Fragen 248

Bewertung der kurzen Fragen 250

Die Ergebnisse interpretieren 251

Teil IV Der Top-Ten-Teil 253

Kapitel 15 Zehn Dinge, die Sie vor einem Test bedenken sollten 255

Kommen Sie nicht zu spät 255

Bringen Sie Ihre eigene Ausrüstung mit 255

Sorgen Sie gut für sich 255

Nehmen Sie den Test ernst 256

Achten Sie auf die Instruktionen 256

Stellen Sie Ihre Fragen, bevor der Test anfängt 256

Achten Sie darauf, dass Sie die Beispiele verstanden haben 257

Die Zeitvorgaben im Kopf behalten 257

Nutzen Sie Ihre Zeit gut 257

Halten Sie die Ohren steif 257

Kapitel 16 Zehn beruhigende Gedanken 259

Sie sind, wie Sie sind 259

Sie sitzen nicht in der Kneipe »Zur Letzten Instanz« 259

Eignungstests sind fair 260

Mitarbeiter von Personalabteilungen sollten gut ausgebildet sein 260

Niemand ist perfekt 260

Bleiben Sie positiv. Es lohnt sich. 260

Sie sind wahrscheinlich besser, als Sie denken 261

Wissen zählt nicht 261

Nach dem Test wird es Ihnen besser gehen 261

Tests sind eine gute Sache! 262