Skip to main content

Erfolgreich studieren für Dummies

Erfolgreich studieren für Dummies

Daniela Weber

ISBN: 978-3-527-70842-0

Jan 2013

319 pages

Select type: Paperback

Product not available for purchase

Über die Autorin 7

Einführung 21

Über dieses Buch 21

Konventionen in diesem Buch 22

Törichte Annahmen über den Leser 22

Wie dieses Buch aufgebaut ist 23

Teil I: W-Fragen für Studieninteressierte 23

Teil II: Gute Vorbereitung ist die halbe Miete 23

Teil III: Das Pflichtprogramm eines jeden Studenten 24

Teil IV: Die Kür oder: Wie werte ich mein Studium auf? 24

Teil V: Das Ende ist nah 24

Teil VI: Der Top-Ten-Teil 24

Symbole, die in diesem Buch verwendet werden 25

Wie es weitergeht 25

Teil I
W-Fragen für Studieninteressierte 27

Kapitel 1
Warum überhaupt studieren? 29

Gerüchte auf dem Prüfstand 29

Klischee 1: Ohne Studium bekommt man keinen Job 29

Klischee 2: Ohne Studium ist die Karriere bald am Ende 30

Klischee 3: Das Studium ist die schönste Zeit im Leben 30

Klischee 4: Studienabschluss = gesellschaftlich anerkannt 31

Was die Statistik sagt 31

Gründe für ein Hochschulstudium 31

Was gegen die Aufnahme eines Studiums spricht 33

Die eigenen Gründe ergründen 34

Kapitel 2
Anforderungen, die ein Studium mit sich bringt 37

Universelle Ansprüche an Studenten 37

Was die Gesellschaft will 37

Was Sie wollen sollten 38

Bologna verstehen 39

Timing ist alles 41

Wie sich die Hochschule einen Studenten vorstellt 41

Unterstützung aus dem Umfeld sichern 43

Die Familie einbeziehen 43

Den Arbeitgeber ins Boot holen 43

Mitstreiter finden 44

Wer sonst noch meckern könnte 45

Noch einmal: Was wollen Sie? 46

Kapitel 3
Was bedeutet Studieren für Ihr Leben? 47

Was ein Studium mit Ihrem Leben macht 47

Noch mal die Schulbank drücken 47

Das Tütensuppen-Klischee 48

Vom Stress, Student zu sein 49

Und was hab ich davon ... ? 50

In der Gegenwart 50

In der Zukunft 51

Teil II
Gute Vorbereitung ist die halbe Miete 53

Kapitel 4
Studieren, na klar! Aber was nur? 55

»Ja Kind, was interessiert dich denn?« 55

Die grundsätzliche Richtung – verschiedene Fakultäten 56

Besondere Ziele erfordern besondere Maßnahmen 65

Studiengänge mit Schöner Aussicht 71

Erfolgreich studieren für Dummies

Bachelor, Master und was es sonst noch gibt 74

Zum Einstieg: Der Bachelor 74

Weiter im Text: Der Master 75

Die alte Garde: Diplom und Magister 76

Immer noch und wieder aktuell: Staatsexamen 77

Noch nicht genug? Die Promotion 78

Detailfragen für die richtige Auswahl 78

Vollzeit- oder Teilzeitstudium? 78

Nebenberuflich Studieren 80

Beratung ist besser als Irren 81

Kapitel 5
Die richtige Uni am rechten Fleck 83

Uni, Fachhochschule oder doch was anderes? 83

Ganz klassisch: Die Universität 84

Vom Nutzen der FH 84

Klein, aber fein – oder zumindest sehr speziell 86

Studieren als Zusatz zum Arbeiten 90

Private oder Öffentliche Hochschule? 93

Auswahlkriterien für die Studienortwahl 94

Zahlen, Daten, Fakten 95

Nur die Besten 96

Far away from home 98

Special Needs – Brauchen Sie Extras? 98

Wohnen weit weg von Daheim 100

Studentenschließfach? – Was Wohnheime bieten 101

Das Angebot auf dem freien Markt 102

Kapitel 6
Die Finanzierung sicherstellen 105

Wie viel Geld brauchen Sie zum Leben? 105

Die Ausgaben unter der Lupe 106

Die Basics: Miete, Essen, Kleidung 106

Von A nach B kommen: Öffentlicher Nahverkehr und andere Fortbewegungskosten 108

Sozial verbunden bleiben: Kommunikationskosten 109

Nicht vergessen: Versichern 110

Studiengebühren und andere Lernkosten 111

Leben wollen Sie auch noch? 113

Wer greift Ihnen unter die Arme? 113

Die Eltern zur Kasse bitten 113

BAföG beziehen 114

Stipendien erringen 115

Studienkredite abschließen 116

Arbeiten neben dem Studium 118

Das Budget planen 119

Kapitel 7
Richtig und rechtzeitig bewerben 121

Die Stiftung für Hochschulzulassung (SfH, früher ZVS) 121

Übliche Bewerbungsverfahren an Hochschulen 124

Schriftliche Bewerbung 124

Gern gesehene Vorleistungen 127

Getestet und bestanden 127

Auswahlgespräche 129

Spezielle Bewerbungsverfahren 130

Kunstmappen und -eignungstests 130

Musikalisches Talent 130

Sportliche Leistungstests 131

Vorbereitung auf Bewerbungen und Tests 131

Grundsätzlich: Was kommt da auf Sie zu? 132

Mappenkurse 132

Sportvorbereitungskurse 132

Teil III
Das Pflichtprogramm eines jeden Studenten 133

Kapitel 8
Aller Anfang ist ... vorgegeben! 135

Formalitäten zum Anfang 135

Einschreibung 135

Zusätzliche Anmeldungen und Anträge 137

Die Orientierungsphase 139

Einführungsveranstaltungen 140

Quellen der Information 141

Das Who’s who (und where) der Hochschule 143

Das Studentenleben einrichten 150

Kapitel 9
Auf Los geht’s los 153

Organisation und Studienstruktur 153

Bologna lässt grüßen: Das Modul- und Punktesystem 154

Wahlfreiheit: Planung der Semesterwochenstunden 159

Ihr Typ ist gefragt: Präsenzveranstaltungen 160

Hingehen und zuhören: Vorlesungen 160

Und danach: Üben in den Übungen 162

Zum Selbst-Denken: Seminare 163

Weitere Veranstaltungstypen 165

Selbst tätig werden: Praktika 167

Big Brother is not watching you 167

Den Stoff nacharbeiten 168

Einloggen zum E-Learning 169

Die Bibliothek richtig nutzen 172

Wissens-Check: Klausuren und Prüfungen 175

Kapitel 10
Das eigene Wissen (und sich selbst) präsentieren 177

Chancen und Fallstricke beim Präsentieren 177

Wie aus einer Arbeit eine Präsentation wird 178

Den Präsentationsrahmen klären 178

Aus Inhalten eine Folienstruktur generieren 179

Mit Technik und Präsentationsprogrammen umgehen 181

Zusätze wie Notizen und Handouts 183

Die Präsentation halten 184

Ein paar Worte zur Rhetorik 184

Üben, üben, üben 185

Der Tag X 186

Am Ende noch ... 188

Kapitel 11
Wie’s läuft, wenn’s läuft – und auch wenn nicht 189

Selbstorganisation ist Trumpf 189

Zeitmanagement: Wann ist wofür die rechte Zeit? 190

Warum mit der Zeit haushalten? 191

Die richtigen Voraussetzungen 192

Am Anfang steht ein Plan 195

Analoge Hilfsmittel zurechtlegen 198

Die Wunder der digitalen Unterstützung 202

Was tun in Krisenzeiten? 207

Hilfreiche Ansprechpartner 209

StuRa 209

Prüfungsamt 210

Psychologische Beratung 211

Teil IV
Die Kür oder: Wie werte ich mein Studium auf? 213

Kapitel 12
Der schnöde Mammon: Nebenjobs suchen und finden 215

Einen sinnvollen Nebenjob finden 215

Persönliche Vorüberlegungen 216

Gleich nebenan: Jobs an der Uni 217

Wenn sonst nichts anliegt: Ferienjobs 219

Auf dem Weg zur goldenen Rolex: Werkstudent sein 219

Jobs für die Abschlussarbeit 220

Was bei einem Studentenjob zu beachten ist 221

Wie der Job zu Ihnen kommt 223

Zeitungen und Internet 223

Jobangebote vor Ort finden 225

Kapitel 13
Dann noch in die Ferne schweifen ... 227

Was bringen Auslandsaufenthalte? 227

Die Macher von Auslandsprogrammen 229

Der große Organisator: Der DAAD 230

Das Übliche: Das ERASMUS-Programm 231

Geld spielt keine Rolle? Private und andere Anbieter 232

Individuelle Hochschulpartnerschaften 233

Free Mover: Ausland – selbst organisiert 233

Arbeiten statt lernen: Praktika im Ausland 235

Vom Ablauf der Auslandszeit 235

Die Vorbereitungsphase 236

Die Zeit in der Fremde 240

Welcome back home 242

Kapitel 14
Das Leben abseits des Campus 245

Rabatte und Vergünstigungen 245

Günstiger Wohnen und Reisen 246

Rund um die eigene Wohnung sparen 246

Rabatte rund um Kommunikationsmittel 247

Reisen und Unterkunft unterwegs 249

Notwendigkeiten und Spaß im Leben regeln 251

Die mit dem Geld tanzen 251

Essen (und Trinken) gehen 252

Bewegung hilft 252

Kultur schadet nie 253

Party, Party, Party 254

Netzwerke und andere Vereinigungen 256

Informationsportale und Studentenkarten 257

Teil V
Das Ende ist nah 259

Kapitel 15
Die Abschlussarbeit 261

Die Arbeit vorbereiten 261

Erwartungen und Voraussetzungen abklären 261

Thema und Betreuer finden 262

Der erste Blick in die Literatur 265

Die Gliederung anreißen 266

Ein Expos´e einreichen – und einen Plan haben 267

Hilfsmittel auswählen 269

Ohne Textverarbeitung kein Text 270

Tabellen und Grafiken erstellen 272

Mind-Maps und andere nützliche Helferlein 274

Literatur – das A und O der Arbeit 275

Hilfreiches zur Literaturverwaltung 275

Quellen suchen und erhalten 277

Quellen verwenden und zitieren 279

Die Arbeit schreiben ... 281

Tipps zum strukturierten Vorgehen 281

Vom wissenschaftlichen Stil 282

... und (dann bald) abgeben! 284

Kapitel 16
Forschen und Veröffentlichen 287

Nächster Halt: Wissenschaftliche Karriere 287

Die Weichen während des regulären Studiums stellen 288

Was bedeutet promovieren? 288

Wie Sie Professor werden 292

Nicht nur für Ruhm und Ehre 294

Forschen 294

Veröffentlichen 295

Gelder und Preise 296

Kapitel 17
Netzwerken und Jobchancen checken 297

In die Zukunft investieren 297

Aktuelle Kontakte einschätzen und organisieren 298

Netzwerke aufbauen 299

Auf Jobsuche gehen 301

Was Sie alleine tun können 301

Jobmessen besuchen 304

Teil VI
Top-Ten-Teil 305

Kapitel 18
Zehn Möglichkeiten, zu einem Hochschulabschluss zu kommen 307

Studieren ohne Schulabschluss 307

Mit mehr Praxis: An Fachhochschulen 307

Klassisch: An Universitäten 308

Studium im Ausland 308

Für Begabte: Kunst- und Musikhochschulen 308

Private Hochschulen 308

Fernhochschulen 309

Das Duale Studium 309

Studium beim Staat 309

Studienabschlüsse bei eBay 310

Kapitel 19
Zehn Möglichkeiten, nicht zu einem Hochschulabschluss zu kommen 311

Nicht hingehen 311

Die Nacht zum Tag machen 311

Sich in der Organisation verlieren 312

Keinen Schwerpunkt finden 312

Den Studiengang öfter wechseln 312

Eine Familie gründen 312

Im Job versacken 313

Sich selbstständig machen 313

Die Abschlussarbeit rauszögern 313

Den letzten Schein nicht machen 314

Stichwortverzeichnis 315