Skip to main content

Freiberufler: Fit fürs Finanzamt: Buchführung, Rechnungen, Steuern & Co., 3. Auflage

E-Book

$14.99

Freiberufler: Fit fürs Finanzamt: Buchführung, Rechnungen, Steuern & Co., 3. Auflage

Constanze Elter

ISBN: 978-3-527-81771-9 December 2018 250 Pages

Download Product Flyer

Download Product Flyer

Download Product Flyer is to download PDF in new tab. This is a dummy description. Download Product Flyer is to download PDF in new tab. This is a dummy description. Download Product Flyer is to download PDF in new tab. This is a dummy description. Download Product Flyer is to download PDF in new tab. This is a dummy description.

Über dieses Buch 9

Legende 13

Geleitwort zur ersten Auflage 15

1. Kapitel: Am Anfang steht das Geld – was Sie über Rechnungen wissen sollten 17

Der Vertragsabschluss – die Grundlage für die spätere Rechnung 17

Rechnung – aber richtig! 21

Elektronische Rechnungen 30

Rechnungen ins Ausland 32

2. Kapitel: Oh Schreck, die Umsatzsteuer – (k)ein Buch mit sieben Siegeln 35

Umsatzsteuer – ein Grundkurs 36

7, 19 oder gar keine Prozente? 41

Die Kleinunternehmerregelung 46

Haupt- und Nebenleistungen bei der Umsatzsteuer 50

Vorsteuerabzug 53

Die Umsatzsteuer-Voranmeldung und die Umsatzsteuer-Erklärung 58

Umsatzsteuerprüfungen 64

Verbindliche Auskunft des Finanzamts 68

3. Kapitel: Formulare, Formulare – keine Angst vor der Einnahmen-Überschuss-Rechnung 71

Einstieg in die Einnahmen-Überschuss-Rechnung: Wer kann, wer muss, wer darf? 71

Einnahmen-Überschuss-Rechnung:Was ist das eigentlich? 73

Grundregeln der Einnahmen-Überschuss-Rechnung 75

Betriebseinnahme – ja oder nein? 78

Einlagen und Entnahmen 82

Was muss, das muss: die Anlage EÜR 85

Bilanzieren:Wann lohnt sich derWechsel? 93

4. Kapitel: Keine Angst vor den Belegen – Steuern sparen, mit Steuern gestalten 97

Kosten fürs Unternehmen absetzen:Was sind Betriebsausgaben? 97

Betriebsausgaben…von A bis Z 100

Unterwegs fürs Geschäft: Reisekosten 122

Beschränkt abzugsfähig: Bewirtung und Geschenke 127

Betriebsausgaben pauschal – geht das überhaupt? 131

Halb und halb: gemischt betrieblich-private Ausgaben 132

Längst abgeschrieben? Abschreibungen und Investitionsabzugsbetrag 136

Nicht zu unterschätzen: geringwertigeWirtschaftsgüter 146

Das Anlage(n)verzeichnis 148

5. Kapitel: Und überall Daten, Daten, Daten – die Geschäftsanalyse 151

Buchführung selbst machen oder abgeben? (K)eine Philosophiefrage 151

Alles in Ordnung: Belege gut organisieren 153

Und was kann ich selbst tun? Einführung ins eigenständige Buchen 160

Vom Beleg zur Auswertung: Buchhaltung auf elektronisch 167

BWA und Co: Buchführungsdaten nutzen und auswerten 173

Investitionen steuern, flüssig bleiben: Finanz- und Liquiditätsplanung 177

Forderungsmanagement leicht gemacht 183

6. Kapitel: Nicht immer einer Meinung mit dem Finanzamt? Vom Jahresabschluss bis zur Betriebsprüfung 191

Der Jahresabschluss 191

Steuererklärung und Steuerbescheid: Vom geschulten Auge prüfen lassen! 195

Einspruch und Klage:Wie geht das – und was bringt es? 204

Vertrauen ist gut, Aufbewahren ist besser: Die Betriebsprüfung 209

Aufzeichnungspflichten und Aufbewahrungsfristen 221

Wie es weitergeht… 225

Die Experten 227

Stichwortverzeichnis 229