Skip to main content

Geheimnisvoller Kosmos: Astrophysik und Kosmologie im 21. Jahrhundert, 2. Auflage

Geheimnisvoller Kosmos: Astrophysik und Kosmologie im 21. Jahrhundert, 2. Auflage

Thomas Bührke (Editor), Roland Wengenmayr (Editor)

ISBN: 978-3-527-67788-7

May 2013

254 pages

Select type: E-Book

$21.99

Description

Für die zweite Auflage wurden alle Aufsätze aktualisiert und sieben neue Beiträge aufgenommen. So komplettieren zwei Kapitel über Sternenstaub in Meteoriten und Kometen sowie über komplexe organische Moleküle in der interstellaren Materie das große Thema Stern- und Planetenentstehung. Ein Aufsatz über die bislang unentdeckten ersten Sterne im Universum führt nahe an den Urknall heran, und eine Fotoreihe des Weltraumteleskops Hubble über kollidierende Galaxien demonstriert, dass es im Weltall mitunter recht turbulent zugeht. Auch der Raumfahrt wurde mehr Platz gewidmet. Ein Beitrag beschreibt die zukünftige unbemannte Rückholmission von Marsgestein zur Erde. Ein Erlebnisbericht des deutschen Astronauten Ulrich Walter von seinem Flug mit dem Space Shuttle Columbia erinnert an das Ende einer großen Ära.
Teil I: Planetenwelten

Aus Staub geboren
Klimawandel auf dem Mars
Wasser auf dem Mars
In den eisigen Welten des Saturn
Planeten bei fernen Sonnen
Auf der Suche nach der zweiten Erde
Einmal Mars und zurück

Teil II: Sterne und schwarze Löcher

Sternenentstehung
Wenn Sterne explodieren
Die stärksten Explosionen im Universum
INTEGRAL entdeckt den Gamma-Himmel
Die radioaktive Milchstraße
Die energiereichste Strahlung im Universum
Die Kosmogonie der Schwarzen Löcher
Das Pierre-Auger-Observatorium -
Kosmische Strahlung höchster Energie
Die ersten Sterne im Universum
Galaxienhaufen und die Entwicklung des Universums
Kollisionen im All
Kreislauf eines kosmischen Überlebenskünstlers
Sternenstaub in Meteoriten und Kometen

Teil III: Kosmologie und Teilchenphysik

Die dunkle Seite des Kosmos
Die Dunkle Energie
Maßarbeit im Universum

Teil IV: Blicke in den Kosmos

Herr der Ringe
Polardünen auf dem Mars
Säule der Schöpfung
Filigrane Wolken
Die Tarantel am Südhimmel
Explosionswolken eines einstigen Sterns
Kosmischer Crash
Galaxienschwarm

""Kosmisch schön und wissenschaftlich exakt.""
DLR Magazin (Nr. 134, 19.06.2012)

""besticht [...] durch große Aktualität. [...] Schon das Durchblättern dieses Buches macht richtiggehend Spaß""
Sterne und Weltraum (5/2012)

""Empfehlenswert als 'Bilderbuch' und als Einstieg in moderne astronomische Themen, die von Wissenschaftlern und Wissenschaftsjournalisten des deutschen Sprachraums kompetent dargestellt werden.""
dlr.de (02.04.2012)

""Oftmals ist eine Neuauflage eines Buches kaum eine Erwähnung wert, aber dieses Buch stellt eine herausragende Ausnahme dar. [...] Wer also mal ausdrücklich keine Bettlektüre lesen möchte, sondern sich mit einem Buch beschäftigen will, dem sei dieser Band ans Herz gelegt.""
Astronomie.de (17.02.2012)

""Dem Himmel entgegen! Dieses Buch ist ein lebendiger, verständlicher und reich bebilderter Reiseführer zu den Grenzen der heutigen Erkenntnis.""
METALL (12/2012)

""Was für eine Idee ? dass frühere Astronomen, vielleicht Nikolaus Kopernikus, dieses Buch in ihren Händen gehabt hätten.""
physikalischesoiree.at (12.03.2012)

""Geheimnisvoller Kosmos ist ein Reiseführer zu den Grenzen der heutigen Erkenntnis. Viele farbige Bilder und aussagekräftige Grafiken vereinfachen das Verstehen und machen das Lesen zu Genuss.""
Science-shop.de (22.11.2011)

""Anlass zum Staunen über unsere Welt geben aber nicht nur die verschiedenen Artikel, sondern auch die zahlreichen farbigen und manchmal fast im A4-Format gehaltenen Bilder.""
Dapd zur 1. Auflage (03.05.2009)


""Geheimnisvoller Kosmos - Astrophysik und Kosmologie im 21. Jahrhundert"" bietet alles, was naturwissenschaftlich interessierten Lesern Spaß macht: Formeln, Daten und Messkurven.""
Physikalischesoiree.at (5.1.09)

""""Geheimnisvoller Kosmos"" ist ein Reiseführer zu den Grenzen der heutigen Erkenntnis. Viele farbige Bilder und aussagekräftige Graphiken vereinfachen das Verstehen und machen das Lesen und Betrachten zum Genuss!""
Literatur Report (16.3.09 - 15.7.09)

""Es ist ein kleiner Ausflug an die Grenzen unserer Erkenntnis, bei dem die Autoren immer wieder mit dankenswerter Offenheit zeigen, was wir alles nicht wissen.""
Associated Press (05.3.09)