Skip to main content

Glutenfrei leben für Dummies, 2nd Edition

Glutenfrei leben für Dummies, 2nd Edition

Danna Korn

ISBN: 978-3-527-66839-7

Aug 2013

319 pages

Select type: E-Book

$11.99

Über die Autorin 7

Einleitung 19

Über dieses Buch 19

Konventionen in diesem Buch 20

Was Sie nicht lesen müssen 20

Törichte Annahmen über den Leser 21

Wie dieses Buch aufgebaut ist 22

Teil I: Glutenfrei leben: Wer, was, warum und wie 22

Teil II: Planen und vorbereiten: Der Auftakt zum Kochen 22

Teil III: Die glutenfreie Küche – Rezepte 22

Teil IV: Den glutenfreien Lebensstil leben und lieben lernen 22

Teil V: Der Top-Ten-Teil 23

Symbole, die in diesem Buch verwendet werden 23

Wie es weitergeht 23

Teil I Glutenfrei leben: Wer, was, warum und wie 25

Kapitel 1 Glutenfrei leben von A bis Z 27

Was überhaupt ist Gluten? 27

Gängige Lebensmittel, die Gluten enthalten 28

Weizenfrei heißt nicht glutenfrei 28

Der Nutzen einer glutenfreien Lebensführung 29

Essen sollte nicht wehtun 29

Der gesundheitliche Nutzen einer richtigen Ernährung 29

Aber ich dachte, Weizen ist gut für mich! 31

Das Essen meistern 32

Das Essen vor- und zubereiten 32

Geschickt einkaufen 33

Die glutenfreie Küche 33

Kochen ohne Rezept 33

Freude am glutenfreien Leben finden 34

Essen anders betrachten 34

Auf den Geschmack kommen 34

Ausgehen und etwas unternehmen 35

Den Kindern Freude am glutenfreien Leben vermitteln 35

Realistische Erwartungen haben 37

Informationen sammeln 38

Kapitel 2 Glutenfrei leben: Wer tut es und warum? 39

Was ist eine Glutenüberempfindlichkeit? 40

Allergien 40

Glutenüberempfindlichkeit und -unverträglichkeit 41

Zöliakie 42

Symptome der Glutenüberempfindlichkeit und der Zöliakie erkennen 42

Gastrointestinale Symptome 43

Symptome außerhalb des Magen-Darm-Trakts 43

Symptome bei Kindern 45

Fehldiagnosen erkennen 45

Das Brot ist schuld: Wie Gluten das Verhalten beeinflusst 48

Untersuchungen zur glutenfreien Ernährung bei Autismus 49

Depressionen und andere Gemütserkrankungen lindern 50

Glutenüberempfindlichkeit und Zöliakie diagnostizieren 50

Blutuntersuchungen 50

Darmbiopsie 53

Genetische Untersuchungen 54

Die Testergebnisse interpretieren 54

Ihre Tests waren positiv! Was nun? 55

Die Risiken, wenn Sie nicht auf Gluten verzichten 56

Folgen der Zöliakie 57

Mit der Gesundheitsgefährdung leben 58

Die Heilung beginnt sofort 59

Kapitel 3 Die Zöliakie näher betrachtet 61

Eine der häufigsten genetischen Erkrankungen der Menschheit entlarven 61

Wer bekommt Zöliakie und warum? 62

Die Gene sind schuld 63

Auslöser der Zöliakie 64

Die Zöliakie und ihre Wirkung auf den Körper 65

Wie der Darm arbeiten sollte 65

Wie der Darm eines Zöliakie-Kranken arbeitet 66

Dermatitis herpetiformis Duhring 67

Kapitel 4 Die Grundlagen der glutenfreien Ernährung 69

Im Zweifel verzichten 70

Gluten kennen, um es vermeiden zu können 70

Glutenfreie Lebensmittel auf einen Blick 71

»Verbotene« Getreidesorten 71

Getreide und stärkehaltige Nahrungsmittel, die Sie gefahrlos essen dürfen 74

Andere glutenfreie Nahrungsmittel 75

Glutenhaltige Nahrungsmittel 76

Alternative Getreide 76

Amaranth 77

Buchweizen 77

Hirse 78

Pfeilwurz 78

Quinoa 78

Sorghum 79

Teff (Zwerghirse) 79

Auf bedenkliche Inhaltsstoffe achten 80

Auf welche Nahrungsmittel müssen Sie achten? 80

Fragliche Inhaltsstoffe 80

Der Diskussion um einige Nahrungsmittel ein Ende setzen 81

Ein Schlückchen in Ehren – was ist erlaubt? 83

Grundsätzlich erlaubt 83

Davon müssen Sie sich fernhalten 83

Auch Medikamente und Nahrungsergänzungen müssen glutenfrei sein 84

Glutenhaltige Produkte, die keine Nahrungsmittel sind 85

Vorsicht bei Make-up 85

Lotionen und Wässerchen 85

Zahnpflegeprodukte 86

Kapitel 5 Den Dingen auf den Grund gehen 87

Kann »glutenfrei« mehrdeutig sein? 87

Die Sprache der Etiketten lernen 88

Auf der Suche nach dem Health-Claim (Nährwertprofil) 90

Glutenfrei heißt nicht null oder Wie viel Gluten darf man eigentlich essen? 94

Auch fragen will gelernt sein – auf der Suche nach zuverlässigen Informationen 96

Kapitel 6 Glutenfreie und gesunde Ernährung 99

Das Essen beurteilen 99

Sich mit dem glykämischen Index und der glykämischen Last vertraut machen 100

Der glykämische Index (GI) 100

Die glykämische Last (GL) 102

Die Bedeutung des Blutzuckerspiegels 103

Ein hoher Insulinspiegel hat seinen Preis 103

Nicht nur glutenfrei, sondern auch gesund leben 104

Sich schlau und gesund essen 106

Fallen in der glutenfreien Ernährung vermeiden 106

Genug Ballaststoffe in der glutenfreien Ernährung 107

Die Wahrheit über das volle Korn 108

Den Kampf um das Gewicht gewinnen 109

Durch glutenfreie Ernährung die Pfunde purzeln lassen 109

Mit glutenfreier Ernährung zunehmen 110

Bessere sportliche Leistungen ohne Gluten 111

Teil II Planen und vorbereiten: Der Auftakt zum Kochen 113

Kapitel 7 Die glutenfreie Küche 115

Gluten in der Küche 115

Kontamination vermeiden 116

Getrennte Lagerorte für glutenhaltige und glutenfreie Produkte 120

Inventur in der Speisekammer und im Kühlschrank 120

Zutaten, die vorrätig sein sollten 120

Mischungen, die vorrätig sein sollten 122

Glutenfreie Fertigprodukte 123

Kapitel 8 Einkaufen ist einfacher als gedacht 125

Wissen, was Sie wollen 126

Das Essen planen 126

Listen schreiben 127

Entscheiden, was Sie kaufen 128

Glutenfreie Spezialprodukte 128

Von Natur aus glutenfreie Nahrungsmittel 128

Andere Meinungen einholen 129

Entscheiden, wo Sie einkaufen 130

Der »normale« Supermarkt 130

Naturkostläden 131

Bauernmarkt 131

Asiashops und Co. 131

Einkaufen im Internet 131

Die Tricks der Supermärkte 132

Eine Runde im Supermarkt 133

Die Naturkostregale durchforsten 134

Zu erschwinglichen Preisen glutenfrei einkaufen 134

Weniger Spezialprodukte kaufen 134

Beim Lieferservice sparen 135

Discountprodukte verwenden 135

Sich gesund ernähren 137

Zu Hause essen 137

Glutenfreie Backmischungen verwenden 137

Kapitel 9 Kochen: Tipps und Tricks 139

Glutenfrei und kreativ: Improvisieren in der Küche 139

Alles glutenfrei zubereiten 140

Glutenkontamination vermeiden 141

Zutaten einfach ersetzen 142

Kochen ohne Gluten 143

Glutenfreie Getreide benutzen 144

Glutenfreie Stärke und Mehle zum Binden 145

Glutenfreies Backen 146

Mehlmischungen sind von Vorteil 146

Verdickungsmittel – das A und O für jeden Teig 147

Glutenfreie Mehle 147

Mehlmischungen selbst gemacht 148

Glutenfreies Brot backen 149

Teil III Die glutenfreie Küche – Rezepte 153

Kapitel 10 Das Frühstück 155

Ein glutenfreier Start in den Tag 155

Frühstücksverweigerer 156

Mit Proteinen fit für den Tag 160

Das wunderbare Ei 160

Smoothies für Anfänger 161

Frisch gebackene Frühstücksideen 164

Kapitel 11 Leckere Kleinigkeiten 169

Leckeres Fingerfood 169

Dippen macht Spaß 173

Mit Wraps und Omeletts außer Rand und Band 176

Reisröllchen 179

Mit Salatwraps experimentieren 180

Kapitel 12 Sensationelle Suppen, Salate und Beilagen 181

Suppen genießen 181

Salate und Beilagen 185

Grüne Salate 185

Mit Dressings verfeinern 186

Mehr Pep und Nährstoffe für Ihre Salate 189

Cro ˆ utonvariationen 191

Beilagen: Mehr als nur Kartoffelbrei 192

Kapitel 13 Verführerische Hauptgerichte 195

Geflügel mit Pfiff 195

Fleisch 200

Meeresfrüchte 205

Vegetarisches 208

Kapitel 14 Pizza, Pasta und Brot gehören nicht der Vergangenheit an 215

Pizza mit Pep 215

Nie wieder auf Nudeln verzichten 219

Brot backen 221

Kapitel 15 Süße Versuchung – Nachspeisen und Co. 225

Süße Versuchungen 225

Süßes für unterwegs 231

Süßes für Gesundheitsbewusste 232

Teil IV Den glutenfreien Lebensstil leben und lieben lernen 239

Kapitel 16 Auswärts essen 241

Die goldenen Regeln des Ausgehens 241

Erwarten Sie nicht, dass andere sich auf Ihre Ernährung einstellen 242

Fragen Sie nach dem Menü 242

Essen Sie etwas, bevor Sie aus dem Haus gehen 242

Bringen Sie Ihr Essen mit 243

Tragen Sie’s mit Fassung, wenn die anderen einen Fehler machen 243

Genießen Sie den Abend 244

Essen im Restaurant 244

Die Wahl des Restaurants 245

Vorher anrufen 247

Ein geeignetes Gericht wählen 248

Mit der Bedienung sprechen 248

Mitgebrachtes Essen im Restaurant zubereiten lassen 250

Ans Trinkgeld denken 252

Reisezeit 252

Das Reiseziel unter die Lupe nehmen 253

Do you speak Gluten? 253

Die Unterkunft 254

Lebensmittel mitnehmen 254

Die Reise 255

Kapitel 17 Kinder – glücklich, gesund und glutenfrei 257

Das Auf und Ab der Gefühle 258

»Das Leben meines Kindes hat sich für immer verändert« 258

»Mein Kind soll sich nicht anders fühlen« 259

»Wird sich mein Kind gut entwickeln?« 259

»Für mich ist es schlimmer als für mein Kind« 259

Konzentration auf das Positive 260

Mit den Kindern über glutenfreie Ernährung sprechen 261

Die gesamte Familie einbeziehen 261

Optimismus verbreiten 262

Die neue Lebensweise erklären 262

Gluten ist der Übeltäter – das müssen Kinder lernen 264

Mit der Reaktion des Kindes umgehen 265

Den Kindern helfen, mit anderen über die Diät zu sprechen 266

Entscheiden, ob die ganze Familie glutenfrei leben soll 267

Die Vorteile 267

Die Nachteile 267

Der goldene Mittelweg 268

Dem Kind Verantwortung geben 268

Die Kinder anleiten 269

Den Kindern vertrauen 270

Mit Kindern ausgehen 271

Kinderbetreuung 271

Das Kind Freunden, Familienmitgliedern oder einem Babysitter anvertrauen 272

Das Kind zur Schule schicken 272

Teenager begleiten 273

Veränderte Symptome 274

Warum Jugendliche manchmal bei der Ernährung schummeln 274

Hilfe nach dem Auszug aus dem Elternhaus 275

Kapitel 18 Emotionale Hürden überwinden 277

Emotionale Probleme erkennen 278

Schock und Panik 279

Wut und Frustration 280

Kummer und Hoffnungslosigkeit 280

Verlust und Verzicht 281

Traurigkeit und Depression 281

Die Erkrankung nicht verleugnen 283

Wenn Sie es verleugnen 283

Wenn andere es verleugnen 285

Zurück auf den richtigen Weg 285

Die Kontrolle zurückgewinnen 285

Weiterdenken 286

Konzentration auf das, was Sie essen dürfen 286

Vermeiden, ärgerlich oder verletzend zu reagieren 287

Künstlicher Optimismus 288

Ihre Meinung vertreten 288

Sich neu definieren 289

Der Versuchung widerstehen 290

Die Konsequenzen beurteilen 292

Der Versuchung Paroli bieten 292

Teil V Der Top-Ten-Teil 295

Kapitel 19 Zehn Vorteile eines glutenfreien Lebens 297

Kapitel 20 Zehn Tipps, wie Sie (oder Ihr Kind) lernen, das glutenfreie Leben zu mögen 301

Kapitel 21 Zehn lahme Ausreden, warum man nicht glutenfrei leben kann 305

Kapitel 22 Verzeichnis der Rezepte 308

Stichwortverzeichnis 311