Skip to main content

Große Okonomen und ihre Theorien: Ein chronologischer Uberblick, 2. Auflage

Große Okonomen und ihre Theorien: Ein chronologischer Uberblick, 2. Auflage

Hans Putnoki, Bodo Hilgers

ISBN: 978-3-527-50730-6

Sep 2013

330 pages

Select type: Hardcover

Product not available for purchase

Description

Here, Hans Putnoki and Bodo Hilgers present portraits of the most important economists -- from Adam Smith via John M. Keynes right up to the Nobel laureates of 2009 -- in chronological order. In this new and very clear way, they are able to illustrate the historical backgrounds as well as the way they influenced one another.
In addition, they use cartoons to summarize the central aspects of the relevant economic theories while also providing an introduction to them. Finally, they depict the lives and works of the economists. Special overviews offer further information on economic schools of thought and overlapping theories.
Vorwort XI

Vorwort zur 2. Auflage XIII

Adam Smith 1

Adam Smith

Adam Smith – Zitate 7

Unverzichtbar 11

Jeremy Bentham

Der Vorschlag 15

Thomas R. Malthus

Das Nasenmützchen 21

Jean B. Say/Thorstein B. Veblen

Theoreme der Volkswirtschaftslehre 27

Das Leben ist komparativ 33

David Ricardo

Die Unterdrückung des Mannes 39

John S. Mill

Selbstversuch 45

Hermann H. Gossen

Arten der Arbeitslosigkeit 51

Das berühmte Manifest 53

Karl H. Marx

Der Walrasianische Auktionator 59

Léon Walras

Neues aus der Hirnforschung! 65

Alfred Marshall

Villa Angora 71

Vilfredo Pareto

Gesetze der Volkswirtschaftslehre 77

Eine kurzfristige Lösung 79

John M. Keynes

Der dynamische Unternehmer 87

Joseph A. Schumpeter

Wellentheorie 93

Nikolai D. Kondratjew

Konjunkturelle Wellen 97

Das Nullsummenspiel 99

John von Neumann

Die Synthese 105

Paul A. Samuelson

Der Aufstieg 111

Kenneth J. Arrow/Sir John R. Hicks

Paradoxa der Volkswirtschaftslehre 121

Input-Output-Analyse 125

Wassily Leontief

Neoklassiker 131

Friedrich A. von Hayek/Gunnar K. Myrdal

Die Fahrt 141

Milton Friedman

Die Analystenkonferenz 147

Herbert Simon

Gentleman und Keynesianer 153

James Tobin

Wir basteln uns eine optimale Bilanz 159

Franco Modigliani

Wachstum 165

Robert M. Solow

Der Sturm 173

Maurice Allais

Das Marktportfolio 179

Merton H. Miller/Harry M. Markowitz/William F. Sharpe

Risikodefinitionen der Finanzierung 189

Internalisierung externer Effekte 191

Ronald H. Coase

Ökonomie des Alltags 197

Gary S. Becker

Die Tjost 203

John Ch. Harsanyi/John F. Nash/Reinhard Selten

Menschen haben rationale Erwartungen 211

Robert E. Lucas

Die richtige Steuerbasis 217

James A. Mirrlees

Der verwirrte Auktionator 223

William S. Vickrey

Warum müssen Menschen hungern? 229

Amartya K. Sen

Das Assignment-Problem 235

Robert A. Mundell

Das moderne Kaufhaus 241

George Akerlof/Michael Spence/Joseph Stiglitz

Der Mensch ist unvollkommen 249

Daniel Kahneman/Vernon L. Smith

Das Chicken-Spiel 261

Robert J. Aumann/Thomas C. Schelling

Die Krise hat ein Gesicht 267

Paul R. Krugman

Der letzte Löwenzahn 275

Elinor Ostrom

Fehr und unfair 283

Ernst Fehr

Theorien im Überblick 291

Schulen des ökonomischen Denkens 305

Eine abschließende Übersicht 309

Namensverzeichnis 313