Skip to main content

Knigge für Dummies, 2nd Edition

E-Book

$9.99

Knigge für Dummies, 2nd Edition

Dirk Gillmann

ISBN: 978-3-527-68677-3 October 2014 296 Pages

Download Product Flyer

Download Product Flyer

Download Product Flyer is to download PDF in new tab. This is a dummy description. Download Product Flyer is to download PDF in new tab. This is a dummy description. Download Product Flyer is to download PDF in new tab. This is a dummy description. Download Product Flyer is to download PDF in new tab. This is a dummy description.

Über den Autor 7

Einführung 21

Über dieses Buch 21

Wie Sie dieses Buch verwenden 22

Törichte Annahmen über den Leser 23

Wie dieses Buch aufgebaut ist 24

Teil I: Das kleine Einmaleins des guten Benehmens

und der Freiherr von Knigge 24

Teil II: Mit Knigge zum Erfolg im Job 24

Teil III: Höflichkeit im Privatleben: Die beste Form

der Wertschätzung 25

Teil IV: Zum Dinner ins Sternerestaurant 25

Teil V: Der Top-Ten-Teil 26

Symbole, die in diesem Buch verwendet werden 26

Teil I

Das kleine Einmaleins des guten Benehmens und der

Freiherr von Knigge 27

Kapitel 1

Gutes Benehmen – die Grundlagen 29

Wozu gutes Benehmen? 30

Adolph Freiherr von Knigge 31

Eine kurze Biografie 31

Der Begründer der Etikette-Regeln? 32

»Über den Umgang mit Menschen« 33

Knigge gilt überall 35

In (fast) allen Situationen gut gerüstet 36

In der Familie 36

In der Schule 37

Im Theater 37

In der Öffentlichkeit 38

In der Ehe 39

Im Beruf 39

Im Restaurant 40

Im Hotel 41

Im Ausland 42

In der Kommunikation 43

Kapitel 2

Wie ein Eindruck entsteht 45

Der erste Eindruck zählt: Der Primacy-Effekt 45

Schon Millisekunden entscheiden 45

Die zweite Chance 46

Eindrucksbildung im Detail 46

Den ersten Eindruck beeinflussen 47

Einmal gut, immer gut: Der Halo-Effekt 52

Der letzte Eindruck bleibt: Der Recency-Effekt 54

Kapitel 3

Immergrüne Regeln 57

Dresscodes 57

»Business« 58

»Business Casual« 60

»Casual« 60

»Black Tie« 61

»White Tie« 64

Handschlag, Handkuss, erste Worte 65

Der Handschlag 66

Der Handkuss 68

Die ersten Worte 68

Ladies first? 70

»Links schützt rechts« 72

Auf der Treppe 72

In der Werkhalle 73

Ein schmaler Gang 74

Pünktlichkeit ist die Höflichkeit der Könige 74

Teil II

Mit Knigge zum Erfolg im Job 77

Kapitel 4

Stilvoll im Job 79

Geschäftskleidung im Detail 79

Das trägt der Mann 80

Das trägt die Frau 84

Das trägt besser niemand 87

Im Meeting 88

Planung eines Meetings 88

Die Zusammenkunft 89

Das Meeting läuft 89

Kleiner Ratgeber für Moderatoren und Präsentatoren 90

In der Kantine 92

»Du« oder »Sie« 94

Corporate Behaviour 96

Kapitel 5

Sie repräsentieren Ihr Unternehmen 97

Vis-`a-vis mit einem Kunden 97

Die Vorbereitung 99

Der Kunde ist da 100

Die Visitenkarte 102

Small Talk und Business Talk 105

Das Geschäftsessen 106

Telefonate führen 107

Brief, E-Mail, Smartphone & Tablet 109

Kapitel 6

Tipps für Berufseinsteiger 111

Mit Knigge zum Bewerbungsgespräch 111

Mit wem werden Sie sprechen? 112

Pünktlichkeit ist eine Frage des Ankommens... 113

Dress for Success 115

Im Besprechungszimmer 116

Das Geschäftsessen 118

Emanzipation im Berufsalltag 119

Begrüßung von Gruppen 120

Im Meeting 121

Im Termin mit Kunden 122

Der erste Tag im Unternehmen 123

Die Kunst, den Arbeitgeber wieder zu verlassen 125

Kapitel 7

Im Ausland 127

Europäisches Ausland 127

Frankreich 127

Großbritannien 128

Spanien und Italien 129

Besonderheiten in anderen europäischen Ländern 130

Russland 131

Asien und arabische Nationen 133

Die Golfstaaten 133

China 135

Japan 136

Nord- und Südamerika 137

Lateinamerika 137

Die Vereinigten Staaten und Kanada 138

Teil III

Höflichkeit im Privatleben: Die beste Form der

Wertschätzung 141

Kapitel 8

Alltägliche Situationen 143

Immer ein rücksichtsvolles Miteinander 143

In Bus & Bahn 144

Im Flugzeug 146

Im Straßenverkehr 147

In der Kirche 147

In der Familie und unter Freunden 148

Im Urlaub 150

Im Hotel 151

Beim Einkaufen 153

Kapitel 9

Korrespondenz 155

Briefe schreiben 156

Die Adresse 156

Anfang und Ende eines Briefes 159

Die Gestaltung des Inhalts 161

Der Umgang mit modernen Medien 163

Die Höflichkeit 163

Rechtschreibung und Grammatik 164

Die Adressaten 165

Fernweh: Grüße aus dem Urlaub 166

Traurige Momente: Stilvoll kondolieren 167

Kapitel 10

Theater, Oper und Konzert 171

Dresscode 171

Stilvoll im Foyer 174

Stilvoll im Saal 177

Bravo, bravo! Der angemessene Applaus 178

Das Ende der Aufführung 179

Kapitel 11

Knigge abroad 181

Europäisches Ausland 182

Frankreich 182

Das Vereinigte Königreich 183

Spanien und Italien 184

Österreich und die Schweiz 185

Besonderheiten aus den übrigen Ländern 186

Russland 188

Asien und arabische Nationen 189

Arabische Länder 189

Indien 190

China 190

Japan 191

Nord- und Südamerika 191

USA 192

Kanada 192

Lateinamerika 193

Teil IV

Zum Dinner ins Sternerestaurant 195

Kapitel 12

Der Service 197

Aufgaben des Service 198

Arbeiten in der Vorbereitungsphase 199

Das Servieren der Speisen 200

Das Servieren der Getränke 202

Weitere Tätigkeiten 202

Speisen und Getränke bestellen 203

Loben und Monieren 205

Der Service reagiert nicht auf Sie 206

Schlecht schmeckende Speisen 206

Schmutz im Salat ... 206

Allgemein 207

Die Rechnung bitte! 207

Kapitel 13

Besteck, Geschirr und Serviette 209

Das Gedeck 209

Professionelles Eindecken 210

Einfaches und festliches Gedeck 211

Exoten bei Tisch 216

Die geheime Bestecksprache 218

Immer nützlich: Die Serviette 221

Kapitel 14

Was möchten Sie trinken? 223

Aperitif 223

Wein für Dummies 226

Typisches Weinwissen 226

Qualitäts- und Prädikatsweine 231

Die Verkostung eines Weins 232

Hilfsmittel, die Sie zum Weingenuss benötigen 233

Welcher Wein zu welchem Essen? 238

Kaffee, Espresso, Cappuccino? 239

Digestif 240

Kapitel 15

Das Menü stilvoll genießen 243

Brot und Butter 244

Suppe, Salat und andere Vorspeisen 246

Die Suppe 246

Der Salat 247

Pasta 248

Artischocke 249

Austern 249

Schnecken 249

Gambas, Kaisergranat und Ähnliches 250

Hauptspeisen mit versteckten Fallen 250

Kartoffeln und Klöße 250

Fisch 252

Geflügel 253

Spargel 254

Muscheln 254

Hummer 255

Koteletts 255

Nachspeise gefällig? 256

Kapitel 16

Moderne Tischsitten 259

Sitzen und Stehen 259

Gast und Gastgeber 262

»Guten Appetit«, »Gesundheit« 263

Oh Schreck, ein Fleck 266

Spielende Kinder 268

Kapitel 17

Internationale Besonderheiten 271

Europäisches Ausland 271

Das Vereinigte Königreich 271

Frankreich 272

Spanien und Italien 272

Türkei 273

Russland 274

Asien und arabische Nationen 274

Nord- und Südamerika 275

Teil VII

Der Top-Ten-Teil 277

Kapitel 18

Zehn hilfreiche Internetseiten 279

www.knigge-rat.de 279

www.reiseknigge.eu 279

www.kochatelier.de 280

www.wein-plus.de 280

www.din-5008-richtlinien.de 280

www.knigge.de 281

www.freiherr-knigge.de 281

www.edelleute.de 282

www.stil.de 282

www.arbeitsratgeber.com 283

Kapitel 19

Zehn knifflige Situationen und wie Sie sie meistern 285

Namen vergessen 285

Besteck auf dem Boden 286

Der Reißverschluss steht offen 287

Der Wein hat Kork! 287

Die Laufmasche 288

»Herr Protz« oder doch »Herr Dr. Protz« 288

»You can say you to me!« 289

»Meine Suppe ess’ ich nicht!« 289

Wie gelangt das Essen in den Mund? 290

Ein Geschenk, das nicht gefällt 290

Stichwortverzeichnis 293