Skip to main content

Singen für Dummies, 2. Auflage

Singen für Dummies, 2. Auflage

Pamelia S. Phillips

ISBN: 978-3-527-71166-6

Aug 2015

303 pages

Select type: Paperback

Product not available for purchase

Über die Autorin 7

Über den Übersetzer 7

Über die Fachkorrektoren 7

Widmung der Autorin 8

Danksagung der Autorin 8

Einführung 21

Über dieses Buch 21

So verbessern Sie mit diesem Buch und der CD Ihren Gesang 21

Wie dieses Buch aufgebaut ist 22

Teil I: Die Grundlagen des Gesangs kennenlernen 22

Teil II: Ihre Singstimme entdecken 23

Teil III: Entwickeln Sie Ihre Gesangstechnik 23

Teil IV: Bei einem Auftritt singen 23

Teil V: Der Top-Ten-Teil 24

Teil VI: Anhang 24

Symbole, die in diesem Buch verwendet werden 24

Wie es weitergeht 25

Anmerkung des Übersetzers 26

Teil I Die Grundlagen des Gesangs kennenlernen 27

Kapitel 1 Sie wollen also singen . . . 29

Ich singe gerne! Worum es beim Singen überhaupt geht 29

Was Sie von Anfang an wissen sollten 29

Körperhaltung korrigieren, um den Klang zu verbessern 30

Die Schlüssel zur richtigen Atmung kennen 30

Töne im Notensystem erkennen 30

Ihren Klang und Ihre Resonanz finden 32

Ihre Gesangsstimme entwickeln 32

Ihre Stimmlage feststellen 32

Feintuning der Vokale und Konsonanten 32

Die Stimme aufwärmen – Übung macht den Meister 32

Bedienen Sie sich der verschiedenen Teile Ihrer Stimme 33

Ihre Mittel-, Brust- und Kopfstimme stärken – ein

ganzheitliches Stimmtraining 33

Jungs und Mädels – der kleine Unterschied 33

Ihre Technik anwenden 33

Was ein Gesangslehrer bieten sollte 33

Geeignetes Gesangsmaterial auswählen 34

Sich mit Noten und Text wohlfühlen 34

Technik für die Aufführung nutzen 34

Lampenfieber bewältigen 34

Kapitel 2 Rückgrat ausbilden – aber richtig 35

Ihre Haltung einschätzen 35

Den Körper richtig halten 36

Sich in die richtige Ausgangslage bringen 37

An die Wand lehnen 37

Gehen und Haltung beibehalten 39

Selbstvertrauen durch Haltung ausstrahlen 39

Verspannungen lösen 40

Mit dem Fußboden verwachsen 40

Auflockern 41

Shake, rattle and roll 42

Strecken wie ein Gummiband 42

Kapitel 3 Die Atmung beim Singen 45

Grundlagen der Atmung 45

Finden Sie Ihre Gesangsatmung 46

Die richtige Körperhaltung fürs Atmen einnehmen 47

Einatmen üben 51

Hecheln wie ein Hund 51

Den Atem in Ihren Körper fallen lassen 52

Durch einen Strohhalm schlürfen 52

»Happy Birthday« singen 53

Ausatmen üben 54

Eine Kerze auspusten 54

Beim Ausatmen trillern 54

Die Luft mit Konsonanten in Bewegung bringen 56

Das Erweitern der Rippen durch das Heben der Arme spüren 56

Ihre Atemkontrolle verbessern 57

Den Atem verlängern: Langsam singen 58

Dehnen Sie Ihre Flanken aus 59

Pusten wie ein kleiner Drache 60

Kapitel 4 Die Stimme zum Klingen bringen 61

Klangfarbe definieren 61

Ihre Gesangsmuskeln anspannen 62

Ihre eigenen Stimmbänder entdecken 63

Den ersten Klang erzeugen 63

Ihren Kehlkopf in Position bringen 64

Töne treffen, ob mit oder ohne musikalischem Gehör 65

In der Tonhöhe nach oben und unten rutschen 66

Muskelgedächtnis entwickeln 67

Ihren Gesang aufnehmen und zur Lieblings-CD singen 68

Besserer Klang durch das Lösen von Verspannungen 69

Prüfen, ob Nacken- oder Kieferspannung vorliegt 69

Den Kiefer fallen lassen, nicht das Kinn 70

Hüten Sie sich vor Anspannungen 71

Zunge und Kiefer hüpfen lassen 72

Teil II Ihre Singstimme entdecken 75

Kapitel 5 Stimmlagen zusammenbringen: Mehr als eine gewöhnliche Partnervermittlung 77

Mixen Sie die Zutaten, um Ihre Stimmlage zu ermitteln 77

Erkennen Sie die glorreichen Vier 79

Die höchste Stimmlage der Frauen: Sopran 79

Wie tief kann sie sinken: Mezzosopran 80

Höchste Lage bei den Kerlen: Tenor 82

Tiefer geht’s nicht: Bass 83

Casting-Aufruf 84

Wie Sie Ihre persönliche Stimmlage ermitteln 86

Kapitel 6 Einen schönen Stimmklang erarbeiten 87

Tonerzeugung 87

Den Ton beginnen 88

Raum im hinteren oberen Rachen schaffen 89

Luft und Ton abstimmen 89

Sich den Weg zur Klarheit erseufzen 90

Den Ton absetzen 91

Einatmen für den Stimmabsatz 91

Ihren Hals locker lassen 92

Töne halten 92

Die einzelnen Punkte durch Legato verbinden 92

Mit den Lippen oder der Zunge trillern 92

Längere Töne erzeugen durch das Auf- und Abwärtssingen von Skalen 93

Ihr Vibrato finden 94

Vibrato verstehen 94

Vom geraden Ton zum Vibrato 95

Ihren Lieblingssänger mit Vibrato imitieren 95

Kapitel 7 Die Resonanz erforschen 97

Good Vibrations 97

Ihre Resonatoren erkunden 98

Den Klang hinauslassen 99

Näseln beheben 99

Den weichen Gaumen einsetzen 99

Ihren weichen Gaumen und Ihre Zunge koordinieren 100

Luft durch die Nase strömen lassen 101

Weitverbreitete Missverständnisse aufdecken 102

Klang in Ihren Nasennebenhöhlen resonieren lassen 102

Jeden Ton an derselben Stelle platzieren 102

Ihre Zunge absolut flach halten 103

Ihren Mund weit öffnen 103

Sorgen Sie sich nicht um Ihren weichen Gaumen 104

Je weiter vorne der Klang ist, desto besser 104

Lächeln, um die Tonhöhe zu halten 104

Kapitel 8 Ihre Vokale deutlich in Form bringen 105

Ihre Rückseite auf Vordermann bringen – zumindest die hinteren Vokale 106

Die Form hinterer Vokale erforschen 106

Wie Sie Ihre hinteren Vokale einbinden 107

Hintere Vokale singen 108

Die vorderen Vokale meistern 109

Die Form der vorderen Vokale erforschen 109

Vordere Vokale aussprechen 109

Vordere Vokale singen 111

Kapitel 9 Artikulationsübungen mit Konsonanten 113

Das Formen von Spitzenkonsonanten 114

Zungenspitzenkonsonanten formen 114

Zungenspitzenkonsonanten singen 116

Konsonanten am weichen Gaumen bilden 116

Ausformen der Konsonanten am weichen Gaumen 117

Singen von Konsonanten am weichen Gaumen 117

An Lippenkonsonanten arbeiten 118

Lippenkonsonanten formen 118

Lippenkonsonanten singen 119

An kombinierten Konsonanten arbeiten 120

Kombinierte Konsonanten formen 120

Kombinierte Konsonanten singen 121

Teil III Entwickeln Sie Ihre Gesangstechnik 123

Kapitel 10 Einen Übungsplan aufstellen 125

Mit einem Übungsplan an die Arbeit machen 125

Antworten auf Ihre Fragen zu den Übungen 126

Wo sollte ich üben? 126

Welche ist die beste Übungszeit? 126

Wie lange sollte ich üben? 127

Was brauche ich außer meiner Stimme noch? 127

Aufwärmen 129

Dehnen als Aufwärmübung 129

Die Stimme aufwärmen 131

Übungen für Ihre Stimme 132

Übungen aussuchen, die zu Ihnen passen 132

Unterteilungen anlegen 133

Richtig üben 134

Einen Übungsplan erstellen 134

Sich selbst aufnehmen 135

Hinweise und Übungen praktisch umsetzen 136

Die CD zum Üben nutzen 136

Kapitel 11 Die einzelnen Bestandteile Ihrer Gesangsstimme kennenlernen 137

Ihre Mittelstimme finden 138

Ihre Mittelstimme in Noten aufschreiben 138

Singen mit der Mittelstimme 139

Ihre Bruststimme antesten 142

Den Umfang Ihrer Bruststimme erkennen 142

Ihre Bruststimme fühlen 143

Hoch hinaus mit der Kopfstimme 145

Den Umfang Ihrer Kopfstimme finden 145

Die Kopfstimme fühlen 146

Glatte Übergänge schaffen 147

Arbeiten mit der Bruststimme 148

Arbeiten an der Kopfstimme 150

Kapitel 12 Ihren Stimmumfang nach oben erweitern 153

Taktiken zum Bewältigen von Registerübergängen 153

An Ihrem Tonumfang arbeiten 154

Ihren Stimmumfang nach oben erweitern 154

Dynamik über den kompletten Tonumfang beherrschen 156

Alles vermischen: Wohlfühlklang durch Kombination der Register 156

Ihre Agilität auf ein neues Niveau heben 158

Die Tonleiter entlang 158

Fahrt aufnehmen 159

Durch Intervalle hopsen 161

Besserer Popsound durch Improvisation 162

Figuren in der Popmusik meistern 163

Pop-Riffs mit Akkorden singen 163

Kapitel 13 Kerle und Püppchen: Das Einzigartige eurer Stimmen 165

Männersache 165

Singen während der Pubertät 165

Falsett verstehen 166

Brutzelnde Töne 172

Frauensache 172

Auf den Mix einlassen 173

Fiese hohe Noten singen 174

Lachen in den höchsten Tönen 174

Kapitel 14 Ihre Sprechstimme fürs Belting einrichten 177

Mit der Tonhöhe herumspielen 178

Selbstgespräche führen 178

Rufen und sprechen 179

Tonhöhen erkunden mit Rap 180

Die optimale Tonhöhe für Ihre Sprechstimme finden 180

Körperenergie für Klangklarheit nutzen 181

Was ist gesundes Belting? 182

Seine Grenzen als Belting-Neuling kennen 184

Der kleine Unterschied zwischen den Geschlechtern 184

Atmung und Energie miteinander koordinieren 185

Fürs Belting vorbereiten 185

»Görenhaft« die Resonanz fühlen 185

Einem Freund zurufen 186

Stimmumfang Ihrer Sprechstimme erweitern 187

Belting ausprobieren 188

Kapitel 15 Wie Sie den richtigen Gesangslehrer finden 191

Ja! – Ein Gesangslehrer bringt Sie weiter 191

Den besten Gesangslehrer suchen 192

Den zukünftigen Gesangslehrer finden 192

Wissen, was Sie wollen 193

Einen zukünftigen Lehrer befragen 194

Was Sie vom Lehrer erwarten können 198

Sich am Unterrichtsende gut fühlen 198

Mit Verbildlichung und anderen Hilfsmitteln arbeiten 198

Bewährte Gesangsmethoden anwenden 199

Was Sie von sich selbst erwarten können 199

Ihren eigenen Übungsablauf erstellen 199

Nicht ausschließlich an Schwachstellen arbeiten 200

An Liederabenden auftreten 201

Wie Ihre erste Unterrichtsstunde zum Erfolg wird 201

Kapitel 16 Gesangstraining 203

Bestimmen der Trainingsanforderungen 203

Sich für die Oper entscheiden 203

Sich einen Namen im Musical-Theater machen 204

Schmachten wie ein Schlagersänger 205

Pop und Rock aufführen 206

Die Freiheit des Jazz 208

Üben, wie man in jedem Alter singen kann 208

Unterschiede zwischen Jungsängern und Teenies 209

Nachhaltige Technik bei Teenagern entwickeln 210

Verstehen, dass die Stimme sich mit dem Alter verändert 210

In einem Chor üben 211

Welche Vorteile des Chorsingens besonders viel Spaß machen 212

Singen im Chor contra Sologesang 213

Die perfekte Wahl treffen 214

Teil IV Bei einem Auftritt singen 219

Kapitel 17 Ihre Songs auswählen 221

Einen Song auswählen 221

Songs finden, die Ihrem Niveau entsprechen 221

Die passende Tonart für Sie ermitteln 225

Einen angemessenen Songstil auswählen 226

Mit Ihren Stärken singen 226

Noten kaufen 227

Angebote von Einzelhändlern finden 227

Notenausgaben downloaden 228

Sammlungen durchblättern 229

Musik in der örtlichen Bücherei testen 229

Kapitel 18 Die musikalischen Elemente meistern 231

Ein Lied schrittweise angehen 231

Sich den Text als Geschichte einprägen 232

Den Rhythmus »erklopfen« 233

Die Melodie singen (ohne Text) 236

Musik und Text zusammenfügen 237

Musikalische Aufführungszeichen lesen 237

Gesangstechnik in Ihrem neuen Song 238

Den Vokalen Stimme geben 239

Rücklings in die Phrasen 240

Schwer atmen – bis dass die Scheiben beschlagen 241

Die Stimmfarbe bei jedem Bereich ändern 243

Kapitel 19 Einen Song darstellerisch aufführen 245

Das Lied als Geschichte verstehen 245

Erst aussprechen, dann singen 245

Dem Text Stimme verleihen 246

Wechselspiel mit der Musik 247

Zwischenspiele bewältigen 247

Eine Figur erschaffen 248

Ihre Figur charakterisieren 248

Die Motivation Ihrer Figur entdecken 249

Durch Vorausplanen etwas auf die Reihe kriegen 250

Das Tempo des Charakters finden 251

Jetzt wird’s körperlich 251

Herausfinden, worauf Sie Ihren Blick richten sollten 251

Hände hoch 252

Angemessen gestikulieren 253

Sich im Takt zum Song bewegen 254

Kapitel 20 Lampenfieber bewältigen 257

Den Symptomen ins Auge sehen 257

Angst durch Vorbereitung lindern 258

Gut üben 258

Ihre Stärken ausspielen 259

Mit Ihren Gedanken umgehen 260

Mut zum Handeln aufbringen 260

Auftrittskonzentration aufbauen 261

Selbstbewusstsein durch Auftritte bekommen 263

Einen Spielplan entwerfen 263

Ihren Auftritt beurteilen 265

Teil V Der Top-Ten-Teil 267

Kapitel 21 Zehn (plus fünf) Künstler mit guter Technik 269

Eileen Farrell 269

Frederica von Stade 269

Luciano Pavarotti 270

Audra McDonald 270

Brian Stokes Mitchell 270

Karen Carpenter 270

Elvis Presley 271

Luther Vandross 271

LeAnn Rimes 271

Garth Brooks 271

Christina Aguilera 272

Bruce Dickinson 272

Brad Paisley 272

Steven Tyler 272

Ed Sheeran 272

Kapitel 22

Die zehn häufigsten Fragen übers Singen 273

Ist Belting schlecht? 273

Warum funktioniert meine Stimme manchmal nicht? 273

Was unterscheidet Coach, Gesangslehrer und Begleiter? 274

Meine Stimme ist kratzig – habe ich Stimmbandknötchen? 274

Muss ich dick sein, um eine volle Stimme zu haben? 275

Was ist die beste Methode fürs Singen? 275

Muss ich Italienisch sprechen, um gut singen zu können? 275

Kann ich vor dem Auftritt Alkohol trinken, um meine Nerven zu beruhigen? 275

Warum soll ich vor dem Singen kein Eis essen? 276

Was soll ich tun, wenn meine Stimme heiser, hauchig, zu scharf, gedämpft ist? 276

Kapitel 23 Zehn Tipps zur Erhaltung einer gesunden Stimme 277

Schlechter Stimmgebrauch im Alltag 277

Gesundes Sprechen in Ihren Gesang einbeziehen 278

Insiderinfo übers Körpergewicht bekommen 279

Trocknen Sie nicht aus 279

Ausreichend Schlaf bekommen 279

Sich richtig ernähren 280

Halsschmerzen und Infektionen vorbeugen 280

Halsschmerzen behandeln 280

Halten Sie Ihr Gefühlsleben in der Waage 282

Ihren Gesangslehrer bezahlen 282

Kapitel 24 Zehn Tipps, um wie ein Profi aufzutreten 283

Im Takt mit der Band – durch Proben 283

Die richtigen Klamotten anhaben 283

Die richtige Haltung finden 284

Singen zu einem Klavier, einer Orgel oder einer Band 285

Die Bühne betreten 285

Ihr Publikum miteinbeziehen 286

Ignorieren Sie Mücken 286

Die Hände handhaben 287

Mit dem Mikrofon umgehen 288

Ihre Verbeugung machen 288

Teil VI Anhang 291

Über die CD 293

Stücke auf der CD finden 294

Stücke auf der CD 294

Stichwortverzeichnis 297