Skip to main content

Taschenbuch für den Tunnelbau 2019

E-Book

$44.99

Taschenbuch für den Tunnelbau 2019

Deutsche Gesellschaft für Geotechnik

ISBN: 978-3-433-60974-3 November 2018 352 Pages

Download Product Flyer

Download Product Flyer

Download Product Flyer is to download PDF in new tab. This is a dummy description. Download Product Flyer is to download PDF in new tab. This is a dummy description. Download Product Flyer is to download PDF in new tab. This is a dummy description. Download Product Flyer is to download PDF in new tab. This is a dummy description.

Vorwort

Autorenverzeichnis

Konventioneller bergmännischer Tunnelbau

I Bahnprojekt Stuttgart–Ulm, Tunnel Albabstieg im Karstgebirge: Vortriebsbegleitende Karsterkundung, Schlussfolgerungen für Bau und Bemessung, Brandbemessung 1
Frank Könemann, Stefan Kielbassa, Klaus-Dieter Höwing, Matthias Abele

1 Einleitung 2

2 Baugrund und Grundwasser 8

3 Verteilung der Vortriebsklassen 11

4 Auswirkung der Karststrukturen 12

5 Vortriebsbegleitende Karsterkundung und -behandlung 13

6 Bemessung infolge Karst 25

7 Brandbemessung 30

8 Schlussfolgerungen und Empfehlungen 33

II Geotechnische Herausforderungen beim Bau des Tunnels Oberau – Spritzbetonvortrieb im Lockergestein mit geringer Überdeckung und Hebungsinjektionen im Bereich des Gießenbachtals 35
Karl Goj, Stephan Geuder, Jochen Fillibeck, Martin Sailer, Andy Klinger, Erik Neun

1 Einleitung 36

2 Geologische und hydrogeologische Verhältnisse 38

3 Vortriebskonzept 40

4 Besonderheiten beim Lockergesteinsvortrieb in den Kiesen des Gießenbachtals 42

5 Hebungsinjektionen im Gießenbachtal 55

6 Besonderheiten bei der Planung der unbewehrten Innenschale 70

7 Zusammenfassung 74

Maschineller Tunnelbau

I Maschineller Tunnelvortrieb mit sehr kleinem Durchmesser – Erfolgreiches Generationenprojekt im Ruhrgebiet mit einer der kleinsten EPB-TVM der Welt 79
Rainer Rengshausen, Bernd Schockemöhle

1 Einleitung 80

2 Montage der TVM 92

3 Ringspaltmörtel 94

4 Bewetterung 94

5 Schlussfolgerung 95

II Anwendung eines phosphatbasierten Ringspaltmörtels beim Bau des Fildertunnels im anhydritführenden Gebirge 97
Lars Bayer, Thomas Berner, Martin Wittke

1 Einleitung 97

2 Bauwerk 99

3 Baugrundverhältnisse 101

4 Vortriebskonzept 102

5 Anforderungen an den Ringspaltmörtel 104

6 Phosphatbasierter Ringspaltmörtel 113

7 Voruntersuchungen 114

8 Erfahrungen aus dem Vortrieb 118

9 Zusammenfassung 119

Digitalisierung im Tunnelbau

I Einsatzmöglichkeiten von Building Information Modelling (BIM) in der Planungs- und Bauphase im maschinellen Schildvortrieb 123
Felix Hegemann, Jelena Ninić, Günther Meschke, Janosch Stascheit, Ulrich Maidl

1 Einleitung 124

2 BIM in der Planungsphase im Tunnelbau 128

3 BIM in der Ausführungsphase im Tunnelbau 135

4 BIM in der Betriebsphase im Tunnelbau 141

5 Beispielszenarien 142

6 Fazit 145

II Nutzung von BIM für das Asset Management von Verkehrsinfrastruktur am Beispiel des ÖPP-Projekts A7 149
Daniela Schäfer, Joachim von Lukowicz, Ivan Čadež, Frank Bialas

1 Entwicklung von BIM in Deutschland 150

2 P3IM – Lösung für ein BIM-System zum Asset Management 154

3 BIM-Anwendung im Asset Management 158

4 Erste Schlussfolgerung zum Einsatz der BIM-Methodik in der Betriebsphase 171

5 Zusammenfassung und Ausblick 172

III Erhöhung der Arbeitssicherheit im Tunnelbau durch proactive Kollisionsvermeidung 175
Florian P Rauth, Olga Golovina, Jochen Teizer, Markus König

1 Einleitung 176

2 Historie 177

3 Gefahren im Tunnelbau 179

4 Hintergrund Arbeitsschutz 185

5 Konzept und Methode 200

6 Experimente und Resultate 207

7 Diskussion, Zusammenfassung und Ausblick 216

Baustoffe und Bauteile

I Bergmännische Tunnel mit KDB-Abdichtung: Lagesicherung der Innenschalenbewehrung mit innovativen Ankern 221
Marc Meissner, Felix Meese, Stephan Schlegel

1 Motivation 221

2 Ausbildung druckwasserhaltender KDB-Abdichtungen 224

3 Innovativer Abdichtungsanker 231

4 Anwendung in Bahn- und Straßentunneln 235

5 Fazit und Ausblick 235

II Erfolgreicher Einsatz von rein stahlfaserbewehrten Tübbingen im Projekt Cityringen, Branch Off to Nordhavn 237
Carsten Schulte, Christiane Zimmermann, Andreas Koester, Mårten Larson

1 Einleitung 238

2 Vorstellung des Projekts Nordhavn 240

3 Bemessung und Nachweisführung im Rahmen der Ausführungsplanung 246

4 Ausführung 257

5 Schlussfolgerung und Ausblick 264

Vertragswesen, Wirtschaftlichkeit und Akzeptanz

I DAUB-Empfehlungen für die Ermittlung von Lebenszykluskosten für Straßentunnel 267
DAUB-Arbeitskreis

1 Einleitung 268

2 Lebenszyklus von Tunnelbauwerken 270

3 Nutzungsdauern 276

4 Kapitalwertverfahren 289

5 Berechnung der Lebenszykluskosten 295

6 Auswertungen und Analysen 311

II Entwicklung eines Kostenmodells zur exakteren Abschätzung der Herstellkosten von Tunnelbauwerken – Teil 1 321
Markus Thewes, Peter Hoffmann, Götz Vollmann, Wolf-Dieter Friebel,Ingo Kaundinya, Anne Lehan, Andreas Wuttig, Werner Riepe

1 Einleitung 322

2 Untersuchungskonzept und Struktur der Kostenanalyse 323

3 Analyse ausgewählter Projekte 334

4 Risikokostenanalyse und Risikomodell 340

5 Entwickelte Hilfsmittel für die Kostenprognose einschließlich erster Validierung 343

6 Zusammenfassung und Ausblick 354

Tunnelbaubedarf 359

Inserentenverzeichnis 373