Skip to main content

Unendliche Weiten: Kreuz und quer durchs Chemie-Universum

Unendliche Weiten: Kreuz und quer durchs Chemie-Universum

Thisbe K. Lindhorst, Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger, GDCh

ISBN: 978-3-527-80450-4

Apr 2017

362 pages

Select type: E-Book

$21.99

V Geleitwort

VII Vorwort

Kapitel 1

2 Faszination Chemie
Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger

Kapitel 2 Die Spielwiese der Anorganischen Chemie

8 Elementares
Barbara Albert, Thomas Geelhaar, Wilma Neumann, Armin Reller

Kapitel 3 Von wenigen Rohstoffen zur beinahe unbegrenzten Produktvielfalt

20 Schwarzes Gold und Grüne Chemie
Michael Röper

Kapitel 4

44 Von der Chemie und Technik des Lebens
Mark Helm, Johanna Bretzler, Nina Simon, Thomas Carell

44 Der erweiterte genetische Code: DNA- und RNA-Basen jenseits von Watson und Crick

49 CRISPR-Cas9: Revolution der Biologie durch ein bakterielles Immunsystem
Sabine Schneider

51 Ein erweiterter genetischer Code – neue Proteine aus dem Labor
Susanne Mayer, Kathrin Lang

56 Die Glykowissenschaften: ein vielfältiges Forschungsgebiet für die chemische Biologie
Anja Hoffmann-Röder

63 Biotechnologie – alles Bio, oder was?
Holger Bengs und Julia Schüler

Kapitel 5

68 Der blaue Planet und das blaue Gold

68 Chemie auf dem Weg in die Nachhaltige Industriegesellschaft
Martin Faulstich, Elisabeth Schmid und Alexander Franke

69 Chemie und Wasser Herausgegeben von der Gesellschaft Deutscher Chemiker

71 Wasser – das „blaue Gold“des 21. Jahrhunderts
Torsten C. Schmidt und Walter Kölle

73 Mikroplastik im aquatischen Ökosystem
Sascha Klein, Eckhard Worch und Thomas P. Knepper

75 Stimmt die Atmosphäre, stimmt das Klima
Reinhard Zellner

Kapitel 6

80 Vom absoluten Nullpunkt bis in die unendlichen Weiten des Weltalls – Powered by Chemistry

81 Ein Hansdampf in allen Gassen – die Physikalische Chemie
Katharina Al-Shamery

89 Was heißt „Energie“ heute?
Hermann Pütter

94 Hochspannung garantiert – elektrochemische Grenzflächen
Olaf Magnussen

97 Expedition zur Insel der Stabilität – Faszination Nuklearchemie im gesellschaftlichen Kontext
Horst Geckeis

101 Chemie am absoluten Nullpunkt
Bernhard Dick

106 Chemie im Weltall – die Mission Rosetta-Philae
Uwe J. Meierhenrich

Kapitel 7 Von riesengroßen Polymeren bis hin zu den kleinsten Nanopartikelchen – auf jeden Fall mehr als nur Plastik

112 Living in a material world
Katharina Landfester, Frederik R. Wurm, Markus B. Bannwarth

Kapitel 8

126 iChemie – Informationstechnik, Elektronik, Kommunikation
Rainer Waser

Kapitel 9 Was machen denn eigentlich Lebensmittel - chemikerinnen und -chemiker?

144 Mahlzeit! Prost! Wohl bekomms!
Jörg Häseler, Marina Creydt, Anna Dingel, Martin Doert, Markus Fischer, Hans-Ulrich Humpf, Lothar W. Kroh, Reinhard Matissek, Verena Pietzner, Monika Pischetsrieder, Martin Rühl, Julia, Schnapka, Dieter Schrenk, Andreas Vilcinskas, Holger Zorn

Kapitel 10

154 Im Dienste der Gesundheit
Peter H. Seeberger

Kapitel 11 Wie leistungsstarke Forschung, vielseitige Lehre und innova tive Industrieprodukte zusammenhängen

166 Mit Chemie in die Zukunft

167 Chemie neu erfinden
George M. Whitesides

177 Innovation – Was ist das überhaupt?
Peter Nagler

178 Start-ups in der Chemie – Wie kommen Innovationen in die Industrie?
Sonja Jost

180 Die Rolle der chemischen Wissenschaften im 21. Jahrhundert – one-world chemistry
Henning Hopf, Stephen A. Matlin, Alain Krief und Goverdhan Mehta

Kapitel 12

186 Das Imaginäre wirklich werden zu lassen

187 Der Chemiker und der Architekt
Dirk Trauner

201 Danksagung

203 Literatur

207 Autorenadressen

213 Bildquellen