Skip to main content

Werkstoffwissenschaft, Zehnte, vollständig überarbeitete Auflage

Werkstoffwissenschaft, Zehnte, vollständig überarbeitete Auflage

Hartmut Worch (Editor), Wolfgang Pompe (Editor), Werner Schatt (Editor)

ISBN: 978-3-527-32323-4

Jun 2011

592 pages

Select type: Hardcover

Product not available for purchase

Vorwort zur 10. Auflage.

1 Einleitung.

2 Zusta¨nde des festen Ko¨rpers.

2.1 Kristalliner Zustand.

2.2 Zustand unterkühlter Schmelzen und Glaszustand.

3 U¨ berga¨nge in den festen Zustand.

3.1 Übergang vom flüssigen in den kristallinen Zustand.

3.2 Übergang in den Zustand der unterkühlten Schmelze und in den Glaszustand.

3.3 Übergang aus dem gasförmigen in den kristallinen Zustand.

4 Phasenumwandlungen im festen Zustand.

4.1 Umwandlungen mit Änderung der Struktur.

4.2 Umwandlungen mit Änderung der Konzentration.

4.3 Umwandlungen mit Änderung der Konzentration und der Struktur.

4.4 Ordnungsumwandlungen.

4.5 Nichtkonventionelle Phasenbildung.

5 Zustandsdiagramme.

5.1 Thermodynamische Grundlagen.

5.2 Experimentelle Methoden zur Aufstellung von Zustandsdiagrammen.

5.3 Grundtypen der Zustandsdiagramme von Zweistoffsystemen.

5.4 Einführung in Mehrstoffsysteme.

5.5 Realdiagramme.

5.6 Ungleichgewichtsdiagramme.

6 Gefu¨ge der Werkstoffe.

6.1 Gefüge.

6.2 Oberfläche.

6.3 Herstellung der Schlifffläche.

6.4 Entwicklung des Gefüges.

6.5 Sichtbarmachen des Gefüges.

6.6 Quantitative Gefügeanalyse.

6.7 Gefüge-Eigenschafts-Beziehungen.

7 Thermisch aktivierte Vorga¨nge.

7.1 Diffusion.

7.2 Kristallerholung und Rekristallisation.

8 Korrosion.

8.1 Korrosion der Metalle in wässrigen Medien.

8.2 Korrosion anorganisch-nichtmetallischer Werkstoffe in wässrigen Medien.

8.3 Korrosion von Polymeren in flüssigen Medien.

8.4 Korrosion in Schmelzen.

8.5 Korrosion der Metalle in heißen Gasen.

8.6 Korrosion feuerfesterWerkstoffe in heißen Gasen.

8.7 Korrosionsschutz.

9 Mechanische Erscheinungen.

9.1 Reversible Verformung.

9.2 Plastische Verformung.

9.3 Viskose und viskoelastische Verformung.

9.4 Kriechen.

9.5 Bruch.

9.6 Eigenspannungen.

9.7 Festigkeitssteigerung und Schadenstoleranz.

9.8 Härte und Verschleiß.

10 Physikalische Erscheinungen.

10.1 Elektrische Leitfähigkeit.

10.2 Supraleitung.

10.3 Thermoelektrizität.

10.4 Wärmeleitfähigkeit.

10.5 Dielektrizität.

10.6 Magnetismus.

10.7 Thermische Ausdehnung.

10.8 Temperaturunabhängiges elastisches Verhalten.

10.9 Dämpfung.

10.10 Wechselwirkung zwischen Strahlung und Festkörpern.